Wer weiß im Winter, ob er den Frühling sehen wird? Warte nicht auf die Blüte, sondern nimm den knospenden Zweig. – Murusaki Shikibu

Nur durch den Winter wird der Lenz errungen. – Gottfried Keller

Da glänzt in die schneeige Winternacht der Mond verklärend und kalt; es glitzert in funkelnder Silberpracht der Reif an den Bäumen im Wald. O Welt, wie bist du schön. – Maurice Reinhold von Stern

Der Winter ist für mich die Jahreszeit der Ruhe und Harmonie. – Sting

Der Winter liegt auf meinem Haupt, aber der ewige Frühling ist in meiner Seele. – aus China

Weiß und kalt. Kein bunt, kein Grün und trotz allem alles wunderschön. Eisig und glatt, dunkel und glitzernd, so ist der Winter. – Isabella Petry

Was wäre, wenn es am Himmel einst keinen einzigen Stern gegeben hat. Was wäre, wenn die Sterne nicht das sind wofür wir sie halten. Was wäre, wenn das Licht nicht von den Strahlen weit entfernter Sonnen stammt, sondern von unseren Flügeln, weil wir zu Engeln werden. Das Schicksal ruft ein jeden von uns und hinter

Wenn es Sternschnuppen regnet und Wünsche vom Himmel fallen, wenn kalte Nächte von warmen Lichtern erhellt werden, wenn Erwachsene sich wieder wie kleine Kinder fühlen und Hektik und Stress von Liebe und Vorfreude überdeckt werden, dann ist es höchste Zeit zu sagen: Frohe Weihnachten! – Carina Jürgensmeyer

In einer so beschaffenen Welt gleicht der, welcher viel an sich selber hat, der hellen, warmen, lustigen Weihnachtsstube, mitten im Schnee und Eise der Dezembernacht. – Arthur Schopenhauer

Wenn der Schnee ans Fenster fällt, Lang die Abendglocke läutet, Vielen ist der Tisch bereitet Und das Haus ist wohlbestellt. Mancher auf der Wanderschaft Kommt ans Tor auf dunklen Pfaden. Golden blüht der Baum der Gnaden Aus der Erde kühlem Saft. Wanderer tritt still herein; Schmerz versteinerte die Schwelle. Da erglänzt in reiner Helle Auf

Der Sommer ist ein Nährer, der Winter ein Verzehrer. – deutsches Sprichwort

Heiße Sommer und kalte Winter bringen keine böse Zeit. – deutsches Sprichwort

Der Januar ist nach der doch etwas hektischen Vorweihnachtszeit ein eher ruhiger Monat, auch in der Natur. Die verschneite Landschaft strahlt Ruhe aus und verzaubert durch ihr winterliches Gesicht. Dann zieht es viele zu einem Winterspaziergang oder einer Wanderung hinaus. Doch diese Ruhe brauchen auch viele der Tiere die besonders in den Hochlagen des Bayerischen

Früchte schenkt der Herbst, schön durch Ernten ist der Sommer, der Frühling gewährt uns Blumen, durch wärmendes Feuer wird der Winter erträglich. – Ovid

In gemeinsamer Herausgeberschaft vom NABU Dahmeland e.V. und Naturschutzfonds Brandenburg ist das neue JahreBuch des Naturparks Dahme-Heideseen erschienen.

In diesem Jahr wurde ein neuer Wanderweg im Naturpark ausgewiesen. Er führt rund um die Heideseen von Groß Köris. Beginnend am Bahof geht es zuerst durch den Ort bis zur denkmalgeschützten Zugbrücke.

Mit dem Bild-Vortrag werden Eindrücke  und Einblicke und in die Geschichte, Natur und Landschaft des Dahmelandes gegeben.

Das große Kochbuch der Naturpark-Wirte zeigt Kreatives aus der Küche.

hat als Jury-Mitglied des DB-Awards „Tourismus für Alle“ den Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord kürzlich mit dem dritten Platz ausgezeichnet. Welche Angebote den Naturpark auszeichnen, erzählt Sie Ihnen hier!

Druckfrisch: Nur noch wenige Tage, dann halten Sie die neue Ausgabe der „Echtzeit“ in Ihren Händen.

Der Frühling sprießt Düfte, der Sommer streut Klee. Der Herbst malt die Farben, der Winter speiht Schnee. – Marion Gitzel

Ein schöner Wintertag macht keinen lustigen Vogel. – deutsches Sprichwort

Der Naturpark Fläming e.V. hat einiges geschafft im Jahr 2014. Das können nicht die Mitarbeiterinnen der Geschäftsstelle oder der Vorstand allein leisten. Gute Ergebnisse sind das Werk aller Netzwerkpartner, die sich für den Naturpark Fläming engagieren. Ihnen gilt unser besonderer Dank.

Gute Bäume, die ihr die starr entblätterten Arme Reckt zum Himmel und fleht wieder den Frühling herab! Ach, ihr müßt noch harren, ihr armen Söhne der Erde, Manche stürmische Nacht, manchen erstarrenden Tag! Aber dann kommt wieder die Sonne mit dem grünenden Frühling Euch; nur kehret auch mir Frühling und Sonne zurück? Harr geduldig, Herz,

Ab Freitag den 2. Januar gibt es immer Freitags und Dienstag die Ski-Night am Eck. Ab 19 Uhr gibt es bei ausreichendem Schnee die Möglichkeit bis 21.30 Uhr Ski zu fahren, für den obligatorischen Einkehrschwung ist ebenfalls in der APRE`S SKI SNOW BAR bestens gesorgt. Schneetelefon 09945/9057012

Top