Der Deutsche Wanderverband ruft auf zum bundesweiten Schulwander-Wettbewerb 2015, der Teil des Bundesprogrammes “leben, natur, vielfalt” ist.

Festhalten kannst du den Frühling nicht, aber ihn plündern. – Christian Friedrich Hebbel

Mögest du hundert Frühlinge erleben, aber nur einen Herbst. – Altirischer Segenswunsch

O traut nicht, welke Alte, Dem März mit seiner Luft! Den Lenz ruft er ins Leben, Den Winter in die Gruft! – Justinus Kerner

Genießt die Minute, solange sie glüht! Der Frühling verwelkt, und die Liebe verblüht. – Emanuel Geibel

Frisch erworbenes Wissen über die Biologische Vielfalt und die Lebensweise der Verantwortungsart “Bechsteinfledermaus” kann zukünftig noch besser vermittelt werden.

Iß Lauch im März, wilden Knoblauch (Bärlauch) im Mai, dann haben die Ärzte das ganz Jahr über frei. – Sprichwort

Willst du den März nicht ganz verlieren, So laß nicht in April dich führen. – Johann Wolfgang von Goethe

Laß den Frühling rein in deine Träume, dann wachsen sie zu Taten… – Renate Wintergerst

Ein windiger März und ein regnerischer April machen einen schönen Mai. – Thomas Fuller

Ein froher Sinn ist wie ein Frühling, er öffnet die Blüten der menschlichen Natur. – Jean Paul

Ein sonniger Tag läßt Blütenknospen sprießen auch in den Herzen. – Karin Thießen

Im März sieht die Erde viel jünger aus als sie ist. – Arthur Feldmann

Will dir den Frühling zeigen, der hundert Wunder hat. Der Frühling ist waldeigen und kommt nicht in die Stadt. – Rainer Maria Rilke

Mit dem Naturparkbericht 2014 möchten wir Ihnen einen kleinen Überblick geben, was im Naturpark Münden im Jahr 2014 alles passiert ist!

Zutaten: 1 EL Butter, 1 EL Mehl, 1 Liter kräftige Brühe, Salz, Pfeffer, Muskat und – das Wichtigste! – 2 Handvoll klein gehackter Wildkräuter           (z.B. Brunnenkresse, Taubnessel, Kerbel, Knoblauchsrauke, Giersch, Scharbockskraut, Bärlauch, Löwenzahn, Sauerampfer),                   200 ml Sahne, 1 TL geriebenen Parmesan Mit Butter und Mehl eine Mehlschwitze herstellen, mit Brühe ablöschen und aufkochen lassen, vom

Försterin Susanne Gohde geht mit Euch auf Entdeckungsreise zu den Tieren

Ob große oder kleine Naturparkentdecker – hier können alle Schauspieler sein!…

Entlang der Diemel auf der alten Bahnstrecke der Carlsbahn wandern wir zum Wasserschloss Wülmersen…

Dorfidylle im Naturpark Münden

Ich betrachte den Frühling, als ob er zu mir käme, um dankbarer zu sein. – Christian Friedrich Hebbel

Der Storch in Garlitz ist auch in diesem Jahr bereits eingetroffen und die im Horst installierte Kamera liefert alle 10 Sekunden aktuelle Bilder aus dem Horst.

Seit 1995 errichtet die Naturwacht Westhavelland mit vielen Helfern an der Straße zwischen Hohennauen und Parey einen Amphibienschutzzaun, so auch Anfang März 2015…

Am Sonntag, den 19. April 2015 können Sie mit der Naturwacht im erwachenden Morgen den Vogelstimmen des Westhavellandes lauschen.

Top