Welche Lebensräume charakterisieren die Rhön, wie klimafreundlich ist mein eigenes Einkaufsverhalten und was ist ein Bergischer Schlotterkamm? Dies sind Fragen, die man in der neu gestalteten Ausstellung des Infozentrums “Haus der Langen Rhön” in Oberelsbach klären kann.

Spielen und Lernen sind keine Gegensätze – gerade bei komplexen Themen, die keine einfache Lösung ermöglichen, sind Planspiele eine gute Methode für Jugendliche und Erwachsene. Ein Workshop in der Umweltbildungsstätte Oberelsbach lädt dazu ein, Planspiele kennen zu lernen und praktisch zu erproben. Die Reflexion des Erlebten stellt besondere Ansprüche an die Spielleitung. Diese Fortbildung richtet sich an MitarbeiterInnen aus Einrichtungen der (Umwelt-)Bildung und der BNE.

Wilde Kräuter im Kindergarten? Bei dieser Vorstellung werden die meisten der Eltern einen Schreck bekommen – leider. Dabei ist das Wissen um Wildkräuter von Generation zu Generation immer weniger geworden. Um einem völligen Vergessen vorzubeugen lud der Naturpark & Biosphärenreservat Bayerische Rhön e.V. in Zusammenarbeit mit dem Kindergarten Obereschenbach Anfang Juni zu einer Erwachsenenfortbildung ein.