Ein Erlebniswochenende im Kaufunger Wald für Kinder mit ihren Vätern und Großvätern…

Das BIZ des Naturparks Dahme-Heideseen präsentiert die Veranstaltungsreihe „Du und Dein Garten im Naturpark“

Zu einer dreistündigen Floristischen Führung in das Naturschutzgebiet “Tote Täler” lädt der Geo-Naturpark “Saale-Unstrut-Triasland” am Samstag, den 12.05.18 herzlich ein. Die Tour unter Führung von Gästeführer Dieter Pohl beginnt um 9.30 Uhr in Balgstädt an der Fleischerei Portius (Lauchaer Straße 1).

Eröffnet wird der 16. Freyburger Weinfrühling am 1.5.2018 um 10.30 Uhr im Herzoglichen Weinberg klangvoll von dem Fanfarenzug Großjena e.V., dem Bürgermeister der Stadt Freyburg (Unstrut), Herrn Udo Mänicke, dem Weinbaupräsidenten des Weinanbaugebietes Saale-Unstrut, Herrn Siegfried Boy sowie dem Weinadel von Saale und Unstrut.

Dieser Welterbe-Wandertag ist ein besonderer. Der Förderverein Welterbe, die Vereinigten Domstifter und weitere Akteure laden herzlich ein.

Zehn geführte, kostenlose Rad- und Wandertouren durch Naumburg und die einmalige Kulturlandschaft an Saale und Unstrut werden geboten. Diesmal stehen die zahlreichen ehemaligen mittelalterlichen Klöster der Region im Mittelpunkt. Sieben Touren starten am Naumburger Dom; drei Touren am Kloster Memleben.

Zu einer Führung durch das Agatal lädt der Geo- Naturpark “Saale-Unstrut-Triasland” e.V. am Sonntag, den 8.04.18 unter Leitung von Gästeführerin Elisabeth Sparmann herzlich ein. Treffpunkt der dreistündigen Wanderung ist um 14.00 Uhr die Gemeinde Wetterzeube an der Schneidemühle (ehem. Genesungsheim).

Wir testen unsere mentalen und körperlichen Fähigkeiten beim Knobeln, Balancieren und Experimentieren und den typischen Reaktions- und Wissenstests für Astronauten-Anwärter(innen). Mit kleinen Flug- und Raketenexperimenten finden wir heraus, welche physikalischen Gesetze beim Weltraumflug wirken.

Lernen Sie die Kunst des Rebschnitts kennen. Vom erfahrenen Praktiker wird demonstriert, wie bei verschiedenen Erziehungsformen und Altersstufen der Weinstöcke der sachgerechte Rückschnitt erfolgt. Mitmachen ausdrücklich erlaubt! Termin 03.03.2018 09:00 bis 12:00 Uhr Preisinformationen: 10,00 EUR pro Person inkl. 1 Glas Wein Veranstaltungsort Herzoglicher Weinberg Freyburg Naturpark Betriebsgesellschaft mbH 06632 Freyburg Mühlstraße 23 b Email:

Der Geo-Naturpark Saale-Unstrut-Triasland lädt zu einer Wanderung in die Frühlingsblüte bei Hirschroda herzlich ein. Treffpunkt der 3-stündigen Führung ist um 14.00 Uhr Hirschroda Ortsmitte an der Dorfwiese.

24.03.2018 Samstag, Ob dichter Wald, alte Bäume, bizarre Felsen, schöne Aussichten oder die Burg selbst- an schönen Motiven mangelt es bei diesem Spaziergang nicht.

24.03.2018 Samstag, Mit der Kamera ein Stück Natur von der Schauenburg nachhause tragen.

Ort: Weidenberg, Vortragsraum im “Unteren Schloss”, Bayreuther Straße. Die Glasherstellung besitzt im Fichtelgebirge eine lange Tradition. Nach dem Kriegsende 1945 fanden viele Menschen aus Gablonz und Umgebung hier eine neue Heimat und bauten mit Unternehmergeist auch in Weidenberg ihre Glasschmuck-Produktion wieder auf. In der “Werksiedlung” entstand eine Muster-Siedlung in der Wohnen und Arbeiten auf einem

Dieser uns vertraute stimmgewaltige und hübsche Sing- und Zugvogel ist durch die industrielle Landwirtschaft vom Aussterben bedroht – der Star.

11.03.2018 Sonntag, Wir entdecken Rindenstrukturen, Wuchsformen und die Wiege des Lebens- die Knospen.

Der Fotograf Klaus Weber gestaltet mit seinen Aufnahmen wildlebender Säugetiere die Kalenderblätter des JahreBuch 2018. Als kleine Serie durch das Jahr stellen wir Ihnen die Kalendermotive hier vor. Heute, der Sprung des Rehbocks.

LAG NATURPARK SAALE-UNSTRUT-TRIASLAND In Umsetzung befindliche Projekte 2017 – Bergmann Projekt 2016 und 2017, Scheune und Mauern – Turbinenhaus Naumburg – Kunstwerk Turbinenhaus – Außenanlagen – Kirchgemeinde Saubach – Pfarrhaus als Ort der Begegnung Bergmann Projekt 2016 – 2017, Scheune und Mauern Im idyllischen Unstruttal, unweit vom Steinernen Bilderbuch, hat es sich eine  Großjenaer Familie

Zur Unterstützung bei vielfältigen Aufgaben zwischen Naturschutz und ländlicher Entwicklung, Umweltbildung und nachhaltigem Tourismus suchen wir helle Köpfe mit Spaß an Abwechslung, kleinen und großen Herausforderungen. Die Themenvielfalt im Geo-Naturpark ist enorm. Sie reicht von A wie Artenschutz bis Z wie Zertifizierung.

Neue Wege will der Naturpark beschreiten – mit dem vom VDN angestoßenen Projekt „Natur erleben verbindet“.

Julfest – Wintersonnenwende. Eine Veranstaltung am Donnerstag, 21.12.2017 in Haltern am See. Wer die Qualitäten der Jahreszeiten in sich aufnimmt und mit ihnen lebt ist getragen von dem natürlichen Kreislauf des Lebens.

Die Landesregierung beabsichtigt, naturschutzfachlich wertvolle Flächen rechtskräftig unter Schutz zu stellen.

Anlässlich des 100. Geburtstages von Heinz Sielmann zeigen wir den Filmklassiker “Lockende Wildnis – Wildbahn Nordamerika”.

Wir wandern am Sonntag, 19.11.2017 durch die Naturschutzgebiete ‘Entenschlatt’ und ‘Burlo-Vardingholter Venn’ in Borken-Burlo.

Unter der Leitung von Astrid Eller entdecken wir bei einer Tour durch die Stadt die Geschichte von Selb, vom Weberstädtchen zur Porzellanmetropole. Kosten: 4 €, Kinder frei. Veranstalter: Geopark Bayern-Böhmen. Start: Parkplatz am Rosenthal-Theater, Selb.  

Top