Herzhaft, natürlich und kerngesund: Unzweifelhaft treffen diese Attribute auf den Fränkischen Grünkern zu, über dessen wohltuende Wirkung schon Hildegard von Bingen wusste. Der Neckartal Odenwald Kreis hat 63 klassische bis moderne Rezepte gesammelt und in dem neuen Buch „Hauptsache Grünkern“ veröffentlicht.

Und schon ist der Dip blitzschnell fertig….

Der Advent naht und somit auch die Festmahle mit Ihren Lieben. Das junge Unternehmen „Höfegemeinschaft Pommern“ bietet mit Unterstützung der Starköchin Sarah Wiener frische Gänse zum ersten Advent und Weihnachten an. Für Neugierige hier das Rezept von Sarah Wiener im Voraus.

Im Herbst fängt die Jagdsaison wieder an, und in den Forstämtern gibt es leckeres und gesundes Wildfleisch für den Weihnachtsbraten!   Zutaten: Rehfilet Rehrückenfilet ca. 600 g Salz, Pfeffer Butter zum Braten 800 g Kartoffeln 1/2 Zwiebel 2 Eier 3-4 EL Mehl Muskat, Thymianblätter   Walnuss-Sauce 24 geschälte Walnüsse 2 Gewürznelken 1/4 l Wildfond 3

Es gibt einen pikanten „Zwiebel-Ploatz“ und einen süßen „Schmierenploatz“, wobei man in der Rhön den Schmand als „Schmiere“ bezeichnet. Nachfolgend kommt nun das Rezept des „Original-Oberelsbacher-Schmiere-Poatz“.

Auf den Naturpark-Genuss-Messen zeigen die Naturpark-Wirte jedes Jahr im Herbst, wie gut Schwarzwälder Spezialitäten schmecken und was für kreative Gerichte sich damit zaubern lassen. Christian Lauble (Gasthaus zur Eiche, Hausach) empfiehlt dieses herbstliche Gericht.

Jetzt wird es herbstlich mit unserem Rezept des Monats aus dem Naturpark Arnsberger Wald. Meinolf Griese serviert es zu dieser Jahreszeit gerne seinen Gästen im Hotel “Haus Griese” am Möhnesee.

Genießen Sie die Wilden Wochen mit dem Habichtswaldschwein im Versteck ganz einfach zuhause.

Schlehen sind besonders gut zu verarbeiten, wenn sie Frost erlebt haben. Falls es noch nicht so viele kalte Frosttage gab….

…aus der Komturmühle gefüllt mit Kräutern dazu Trauben-Nussbutter, Kräuterkartoffeln und Salat. Ein Rezept aus dem Hotel Landhaus Alte Schmiede in Lühnsdorf.

Genießen Sie die Wilden Wochen mit gegrillten Wildspießen in Wildkräuter-Marinade ganz einfach zuhause.

Diesen Cocktails können Sie von Morgens bis Abends mit gutem Gewissen geniessen. Grundlage für die fruchtige und cremige Kreation ist prickelndes Mineralwasser aus der Vulkaneifel.

Dieses leckere Hauptgericht passt perfekt zum Beginn der herbstlichen Jahreszeit.

Die Natur bietet wunderbare Speisen an und es ist schön, sie zu nutzen! Wenn es im September ab und zu ein wenig regnet, dann freuen sich die Pize: sie schießen buchstäblich über Nacht aus dem Boden! Pro Person ca. 200 g Pilze (Steinpilze, Maronen, Pfifferlinge, Rotkappen, Kiefernreizker, Birkenpilze…) putzen, wenn sie sehr erdig sind kurz waschen und mit

An warmen Sommertagen ist ein Picknick an einem See oder Teich schön.

Nehmen Sie den Kuchen doch einfach im Glas mit!

Zumhofer Hausnudeln – eine leckere Erfolgsgeschichte

… auf Fenchelgemüse mit Aprikosen und Kartoffelpüree. – Früher wurde der Preußische Hof mit Forellen aus der Nieplitz beliefert, heute stammen sie aus der Steinmühle Treuenbrietzen, die mit dem Wasser der Nieplitz gespeist wird.

„Regional – Saisonal – Genial“ – das ist das Motto des Landhotels Saarschleife im Naturpark Saar-Hunsrück. Lassen Sie sich im Restaurant verwöhnen oder kochen Sie das regionale Rezept zu Hause nach.

Passend zu den Käse-Aktionswochen der Naturpark-Wirte (17. Juli bis 1. September) stellen wir Ihnen dieses schmackhafte Rezept vor. Es ist leicht umzusetzen, schmeckt und macht bei Gästen Eindruck.

Ein Sommersalat mit regionalen Produkten aus dem Naturpark Fläming/Sachsen-Anhalt.

Die Kräuterquiche an einem schönen Sommerabend im Garten mit einem guten Glas Wein gibt ein bisschen Urlaubsgefühl!

Bunch auf dem Bauernhof: ein leckeres Rezept für einen gelungenen Sonntag!

Der Landgasthof Linden, eine Oase der Gastlichkeit im Naturpark Frankenhöhe, in fünfter Generation als Familienbetrieb geführt, stellt uns das Rezept des Monats zur Verfügung. „Radikal Regional ist unsere Küche und bietet deftige fränkische Schmankerl, nach alten Hausrezepten zubereitet, ebenso wie moderne, leichte Wildkräutergerichte.“

Top