Gemeinschaftsgärtnern in der Dübener Heide

Naturparke Neuigkeiten am 13. Juli 2017
IMG 8387 Gemeinschaftsgärtnern in der Dübener Heide

(C) Naturpark Dübener Heide

Im Naturpark Dübener Heide ist das Projekt „Urban Gardening geht aufs Land“ gestartet. Es möchte die Potenziale von Gemeinschaftsgärten für den ländlichen Raum ergründen und für alle zugänglich veröffentlichen. Dazu wurden in den Bahngärten in Bad Düben im Rahmen eines ersten Workshops drei Hochbeete angelegt. Neben den Dübener Bahnhofsgärten soll auch der am Bahnhof in Söllichau wieder bewirtschaftet werden, möglichst als Gemeinschaftsgarten. Sieben Flächen kommen insgesamt in Betracht, unter anderem auch im Pfarrgarten und bei der Caritas in Eilenburg. Ebenso in der Kemberger Region.

Nicht von ungefähr erweisen sich die neuen Gemeinschaftsgärten als „Institution kollektiver Weiterbildung” in Sachen gesunder Ernährung und nachhaltiger Anbauweise. Und hier trifft sich das neue Gärtnern mit den Absichten des Naturparks Dübener Heides, der sich ebenfalls als Plattform für Kommunikation, (interkulturelle) Integration, Umweltbildung, Kultur für alle Generationen versteht. Daher geht es darum mittels einer Reihe von Workshops sich in die Themen der Gemeinschaftsgärten als  Lernorte für  Umweltbildung einzuarbeiten.

Am 12. August findet der Workshop „Gewächshausbau – Von Fundament, Glasscheibe und Schattierung zur Tomate“ statt. Wann? 14.30 bis 19 Uhr. Wo? Wirtschaftsweg am Bahnhof Bad Düben am Gemeinschaftsgarten. Es geht um Jungpflanzen im Frühjahr im eigenen Gewächshaus vermehren, aussähen, kultivieren, mediterrane und exotische Pflanzen im Gewächshaus überwintern, den Sommer im Gewächshaus verlängern und vieles mehr.

Das Projekt wird gefördert durch die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung. Projektträger: Verein Dübener Heide e.V.. Projektleitung: Dr. Torsten Reinsch; wissenschaftliche Begleitung: Dr. PD Elisabeth Meyer-Renschhausen. Weitere Infos bei Dr. Torsten Reinsch unter Telefon 0162 4931227; E-Mail: [email protected]

Eine Reportage der Leipziger Volkszeitung über das Projekt finden Sie HIER!

Ein Beitrag von Naturpark Dübener Heide

Naturpark Dübener Heide (Naturparkhaus)

Neuhofstraße 3a
04849 Bad Düben

Telefon

  • 034243 72 993

Faxnummer

  • 034243 34 2009

Email Adresse

Webseite

Beschreibung

Naturpark – Verein Dübener Heide e.V.

Büro Sachsen-Anhalt
Ortsteil Tornau –
Krinaer Straße 2
06772 Gräfenhainichen

» Route auf Google Maps anzeigen

Klicke auf einen Tab, um auszuwählen wie du einen Kommentar veröffentlichen möchtest

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>