Naturparke Fläming und Dübener Heide gut vertreten zum Parlamentarischen Abend (Sepp Müller, Elke-Andrea Ciciewski, Roland Märtz, Kees de Vries v.l.n.r.). Ein symbolisches Gruppenfoto für gemeinsame Ziele.

Spätestens nach 1o Jahren sollte das Entwicklungskonzept eines jeden Naturparks aktualisiert werden. Da ist es an der Zeit, gemeinsam zu ananlysieren und neue Projekte zu formulieren. Die Mitglieder und Interessierte beteiligen sich im Workshop daran.

Die Vereinsmitglieder treffen sich regelmäßig und bewundern Himmelsereignisse, wie beispielsweise Jupiteraufgang und Zodiakallicht. Auch andere interessierte Sterngucker sind eingeladen.

Das Produkt des Monats ist der Käsetaler der Schafmilchkäserei JAARE.

Am Rande des Naturpark Fläming / Sachsen-Anhalt liegt der Hof JAARE in Lindau bei Zerbst/Anhalt. Anett de Vries ist in der Region bekannt für ihr vielfältiges Angebot an Schafmilchprodukten.

Eine Klassenfahrt für Grundschüler, von den viele noch nie verreist waren. Das ist ein besonderes Erlebnis für Schüler und Lehrer. Die Fahrt ist dank der finanziellen Unterstützung von Kaufland möglich geworden. Auf Wunsch der Klassen geht es in die Lutherstadt Wittenberg.

Die Natur entdecken, Fähigkeiten vertiefen, Wissen testen und einfach Spaß haben! Eine gemeinsame Aktion des LZW Betreuungsforstamt Annaburg und des Naturpark Fläming e.V.

Die Veranstaltung zur Sommersonnenwende findet im Roten Land 74 in Wittenberg im Garten statt, da er neben dem eigentlichen Veranstaltungsraum gleichzeitig ein herrlicher grüner Seminarraum ist.

Mit Sepp Müller haben wir neben unserem Mitglied Kees de Vries einen weiteren Bundestagsabgeordneten, dem auch die Entwicklung des Naturparks in der Heimatregion am Herzen liegt.

Am 13.04.2018 gestalteten wir mit allen Grundschülern einen kleinen Bienenlehrpfad auf dem Gelände der Naturpark-Grundschule in Nudersdorf.

Endlich ist der Frühling da. Die Beet- und Balkonpflanzensaison steht vor der Tür.

In diesem Monat möchten wir Ihnen die Gärtnerei Düben, Betriebsteil der AVG Cobbelsdorf e.G vorstellen. Familie Hentschel und Mitarbeiter sind seit vielen Jahren in der Gärtnerei tätig.

Der neue Vorstand ist (fast) der alte Vorstand. Die Vorstandsarbeit kann lückenlos fortgesetzt werden. Es geht um Entwicklung des Naturparks, um Strukturänderungen und neu Projekte mit Ausblick in die nächsten 10 Jahre.

Unser Partner, das Landeszentrum Wald, Betreuungsforstamt Annaburg, hat für die Naturparkschulen in Nudersdorf und in Jeber-Bergfrieden den Baum des Jahres, eine Esskastanie, zur Verfügung gestellt.

Zum Tag der offenen Tür am 26. Mai finden wieder speziell auch für Kinder Führungen statt. Der Naturpark Fläming e.V. beteiligt sich an der Veranstaltung und informiert die Besucher über weitere aktuelle Veranstaltungen im Naturpark Fläming und über die gute Zusammenarbeit in der Umweltbildung.

Sie haben die Gelegenheit mit Prof. Dr. Volker Lüderitz und Steffen Zahn auf eine gewässerökologische Exkursion zu gehen. Im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe 2018 ist dies ein spezielles Thema für alle Naturfreunde, die sich besonders für die Themen Wasser, Artenvielfalt, naturnahe Bäche und den Einfluss des Menschen auf die Natur interessieren.

Am 1. Mai 2018 findet das traditionelle Fischerfest im Forellenhof Thießen bei Roßlau statt.

Gemeinsam durch das Dorf ziehen, mit Musik und bunt geschmückten Wagen und bei den Anwohnern Eier und Speck heischen – das ist Zempern.

Unser Naturpark Fläming verbirgt viele Naturschätze, die man auf kleinen oder großen Ausflügen entdecken kann. Wer lieber in der Gruppe unterwegs ist, sollte die Angebote des Naturpark Fläming e.V. auf der Homepage beachten.

Am Sonntag, dem 22.04. 2018, ab 14:00 Uhr führt uns ein Frühlingsspaziergang von Coswig (Anhalt) auf einem Teil des Wanderweges “Zwischen Elbe und Fläming” direkt ins Cafe “abseits”.

Das Umweltsofortprogramm hatte einen späten und holprigen Start, aber trotz vieler Widrigkeiten konnten im Fläming gute Ergebnisse präsentiert werden. Frau Ministerin Prof. Claudia Dalbert verschaffte sich in Lindau und Bone einen Eindruck davon.

Das Thema “Wasser” wird im Lehrplan an den Grundschulen behandelt. Dem Naturpark Fläming e.V. liegt es am Herzen, den Grundschülern außerschulische Lernorte anzubieten. In diesem Projekt war es Dank der Förderung aus dem Europäischen Sozialfonds möglich.

Cremiger Wachteleierlikör umhüllt von einem dunklen Schokoladenmantel und danach eingetaucht in weiße Schokolade. Da schmilzt einem die Praline buchstäblich im Munde.

Ein Naturpark lebt von seinen aktiven Mitgliedern. Aus diesem Grund möchten wir Stefan Wallwitz vorstellen. Als Geschäftsführer des Regionalladen Kiekinpott in Zerbst und dem verbundenen Onlineshop Anhaltshop 24 ermöglicht er vielen regionalen Produzenten eine Plattform, ihre Produkte in seinem Laden, auf Märkten in der Region und online zu verkaufen. Die hochwertigen Produkte von Karma’s Hofladen,

Am Sonntag, den 8. April, findet ab 11:00 Uhr das Hoffest bei Familie de Vries in Lindau, Wiesenweg 1 statt. Es gibt viel zu sehen und zu erleben. Für die ganze Familie sehr gut geeignet.