Eine neue Ausstellung im Naturparkzentrum Habichtswald spricht alle Sinne an und bietet den großen und kleinen Besuchern die Möglichkeit zum Mitmachen und Ausprobieren.

Sonntag, 27. August 2017: Das Dörnberggebiet bietet zahlreiche spannende Fotomotive. Je nach Wetterlage und Jahreszeit streifen die Teilnehmer durch das abwechslungsreiche Gebiet, um auf Foto-Safari zu gehen.

Samstag, 26. August 2017: Was heute (fast) in Vergessenheit geraten ist, war bei unseren Vorfahren Bestandteil des täglichen Lebens: Die Symbolik der Pflanzen und Tiere. Altes Wissen wird neu entdeckt!

Samstag, 26. August 2017: Ein Fotospaziergang auf dem Habichtswaldsteig von der Schauenburg zum Naturschutzgebiet „Großer Schönberg“. Je nach Jahreszeit suchen und finden Sie eindrucksvolle Motive und erhalten Tipps, wie Sie die Motive mit Ihrer Kamera am besten in Szene setzen können.

Samstag, 26. August 2017: Ein spannender Ausflug in die Geschichte der mittelalterlichen Stadt(-wüstung) Landsberg mit einem anschließenden Picknick im Schatten der Bäume.

Sonntag, 20. August 2017: Dieses Naturerlebnis kombiniert den entspannenden Aufenthalt im Wald mit gut dosierten physiotherapeutischen Übungen. Lernen Sie sich und die Natur einmal neu kennen!

Samstag, 19. August 2017: Eine Wanderung, die bewusst auf die Schönheit der Landschaft und die Einzelheiten in der Natur eingeht und diese von den Teilnehmern fotografisch festhalten lässt.

Am 9. und 10. September wird das 2. Keltenfest auf dem Dörnberg gefeiert. Das Programm bietet wieder eine interessante Mischung aus authentischer Keltenerfahrung und modernen Angeboten für Groß und Klein.

Freitag, 18. August 2017: Achtsamkeitswanderungen helfen dabei, die kleine Auszeit vom Alltag zu schaffen, loszulassen und Kraft zu tanken für Neues. Ziel ist es, den Stress des Alltages zu vergessen, das Hier und Jetzt zu genießen und nur das Schöne der Natur wahrzunehmen.

Dienstag, 15. August 2017: Wir machen uns auf die Suche nach unseren Heilpflanzen, binden einen Strauß und segnen ihn mit besten Wünschen. Eine etwas andere Art, die Gesundheit zu pflegen.

Sonntag, 13. August 2017: Auf einer Wegstrecke durch eine hügelige, abwechslungsreiche Landschaft mit kleinen Waldflächen, Gewässern, Feldern und Wiesen werden Pflanzen auf eine sinnliche Art und Weise kennengelernt.

Samstag, 12. August 2017: Entdeckertour mit dem Fahrrad zu Griesels Milchhof mit Betriebsbesichtigung und Verköstigung von selbst hergestellten Eisspezialitäten.

Freitag, 11. August 2017: Ausgerüstet mit Sieben, Becherlupen und Bestimmungskarten können Kinder an diesem Tag den Bachlauf der Ahne einmal genauer anschauen und das Wasser ausgiebig untersuchen.

Donnerstag, 10. August 2017: Der naturkundliche Spaziergang führt zu den versteckten Basaltfelsen Katzenstein und Hohlestein. Auf dem Weg dorthin lernen die Teilnehmer die Pflanzen in ihrer Umgebung kennen.

Donnerstag, 10. August 2017: Tief im hohen Habichtswald liegen die Quellen der Wasserspiele. Lassen Sie sich mitnehmen auf die Reise des Wassers durch ein wunderschönes Waldgebiet – ab und an auch abseits der bekannten Wege…

Die einzigartigen Wasserspiele im UNESCO-Welterbe Bergpark Wilhelmshöhe faszinieren mit ihren Vorführungen seit über 300 Jahren tausende Gäste. Ein besonderes Highlight sind dabei die BELEUCHTETETN WASSERSPIELE. Erleben Sie es selbst…

Die Vorbereitungen für das 2. Keltenfest am 9. und 10. September am Hohen Dörnberg bei Zierenberg laufen intern bereits wieder auf Hochtouren. Das Programm bietet wieder eine interessante Mischung aus authentischer Keltenerfahrung und modernen Angeboten.

Samstag, 1. Juli 2017: Bei dieser Führung wird der Baum aus allen Blickwinkeln betrachtet und erkundet. Dabei geht es ganz praktisch zu und verschiedene Spiele lockern die Wanderung auf. Ein Erlebnis für die ganze Familie!

Samstag, 1. Juli 2017: Altes Wissen wird neu entdeckt! Was heute (fast) in Vergessenheit geraten ist, war bei unseren Vorfahren Bestandteil des täglichen Lebens: Die Symbolik der Pflanzen und Tiere.

Samstag, 1. Juli 2017: Ein Spaziergang zwischen Wald- und Steinlandschaft. Lindenduft ist etwas poetisch Schönes. Lindenduft markiert den Sommer an seiner schönsten Seite, egal ob es regnet oder die Sonne brennt – Erleben Sie es selbst!

Sonntag, 2. Juli 2017: Erkunden Sie mit dem Fahrrad den idyllischen Fachwerkort Breuna und seine Umgebung. Unterwegs wird bei verschiedenen Erzeugern von regionalen Produkten Halt gemacht. Neben Informationen zu den Produkten gibt es auch immer etwas zum Probieren.

Donnerstag, 13. Juli 2017: Hinter den Helfensteinen liegt tief im Wald verborgen ein kleiner Waldsee – der Hanges oder Hangarsteinsee. Der einstige Basaltsteinbruch ist ein verwunschener Ort, den nur wenige kennen, geprägt von Basaltfelsen, Schwertlilien, Krebsscheren und einer Ruhe, die zum Innehalten oder Meditieren einlädt.

Donnerstag, 13. Juli 2017: Tief im hohen Habichtswald liegen die Quellen der Wasserspiele. Lassen Sie sich mitnehmen auf die Reise des Wassers durch ein wunderschönes Waldgebiet – ab und an auch abseits der bekannten Wege…

Samstag, 15. Juli 2017: Ein Meister der Kreation ist der Wald mit seinen Reichtümern für all unsere Sinne. Bäume, Pflanzen und Tiere gilt es zu entdecken und wer sie einmal wahrnimmt, begreift unmittelbar, wie alles in der Natur zusammenhängt.

Donnerstag, 20. Juli 2017: Achtsamkeitswanderungen helfen dabei, die kleine Auszeit vom Alltag zu schaffen, loszulassen und Kraft zu tanken für Neues. Sie richten sich an Menschen, die die Stille in besonderen Naturlandschaften suchen und bereit sind, während des Gehens zu schweigen.