Ausstellung: “Bunte Welt der Amphibien”

Naturparke Neuigkeiten am 20. März 2017
Foto VDN Siegfried A Walter Ausstellung: Bunte Welt der Amphibien

Moorfrosch – Foto: VDN/Siegfried A. Walter

Das Naturpark-Haus eröffnet mit einer Sonderausstellung zur „Bunten Welt der Amphibien“ die Saison.

Amphibien sind älter als die Dinosaurier und führen in ihrem Leben ein „Doppelleben“: Anlässlich des Naturpark Tier des Jahres 2017, der Moorfrosch, ist im Naturpark-Haus eine Sonderausstellung zur bunten Welt dieser Tiere zu sehen. Neben einer Fülle von Informationen werden naturgetreue Modelle, Spiele und mehr geboten. Wer findet den blauen Moorfrosch oder den quietschgrünen Laubfrosch in der Ausstellung? Oder wo haben sich listig die kleinen Froschkönige versteckt? Sie warten auf die besonders guten Spürnasen unter den Besuchern…

Der Naturparkverein bedankt sich für die freundliche Förderung in Höhe von 2.000,-€ für die Öffentlichkeitsarbeit zum Naturpark-Tier des Jahres 2017 durch das Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein.

Das Naturpark-Haus in Plön ist wieder im „Sommermodus“ geöffnet: Besucher können von Dienstag bis Sonntag zwischen 12.00 Uhr und 17.00 Uhr wieder z.B. mit dem Seeadler fliegen, in der Höhle den Fuchs streicheln, dem sprechenden Stein lauschen oder den Kanufahrt-Simulator ausprobieren.

Zusätzlich ist auch an allen gesetzlichen Feiertagen (außer Weihnachten und Neujahr) ebenfalls von 12.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet. Gruppen können außerdem mit Anmeldung auch vormittags die Ausstellung besuchen oder eines der beliebten Erlebnisprogramme ausprobieren. Infos unter: Tel. 04522-749380 oder www.naturpark-holsteinische-schweiz.de .

 

 

Ein Beitrag von Naturpark Holsteinische Schweiz

Klicke auf einen Tab, um auszuwählen wie du einen Kommentar veröffentlichen möchtest

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>