Am Mittwoch 19.04.2017, 16.00 bis ca. 18.00 Uhr, mit Dorit Dahmke Kräuter sammeln und zubereiten. Treffpunkt: Naturpark-Haus, Plön. Anmeldung unter Tel. 04522/749380 erforderlich.

Sonntag, 14.05.2017, 10.30 Uhr bis ca. 12.30 Uhr: Am bundesweiten “Tag des Wanderns” können Sie mit Volker Latendorf von der Projektgruppe Seeadlerschutz zur Seeadlerbeobachtungsstation wandern und dort das Geschehen mitverfolgen. Anmeldung unter Tel. 04522/749380 erforderlich!

Mittwoch, 17.05.2017, 19:00 bis ca. 20.00 Uhr: Vortrag von Dr. Christian Dolnik über das Projekt BlütenMeer 2020 der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein. Wildpflanzen mit schleswig-holsteinischen Wurzeln sollen wieder ein Zuhause im Land zwischen den Meeren bekommen.

Am Freitag, 19.05.2017, 20.45 Uhr bis ca. 22.45 Uhr und am Freitag, 26.05.2017, 21.00 Uhr bis ca. 23.00 Uhr geht es mit Katrin Reents im Plöner Schlosspark mit Ultraschallempfängern auf die Suche nach Fledermäusen. Treffpunkt: Naturpark-Haus, Schlossgebiet 9, Plön

Samstag, 27.05.2017, 21:30 Uhr, ca. 2,5 h: Wachtelkönig und Laubfrosch gehören zu den Bewohnern des Heidmoors. Auf der nächtlichen Wanderung führt NABU-Schutzgebietsreferent Alfred Ortmann auf festen Wegen durch die Niederung und weiß Spannendes zu berichten.

Mittwoch, 31.05.2017, 17.00 bis 19.00 Uhr: Naturbegleiterin Katrin Witt lässt Kräuter sprechen. Seien Sie gespannt was Rosmarin, Holunder und Co. zu sagen haben. Fertigen Sie selbst unter Anleitung ein einzigartiges, bezauberndes, tiefsinniges Kräutergeschenk.

Die Ausstellung im Plöner Naturpark-Haus ist im Februar am Samstag und Sonntag von 12 bis 17 Uhr und ab März von Dienstag bis Sonntag, 12 bis 17 Uhr, geöffnet, für Gruppen zusätzlich nach Terminvereinbarung.

Am Sonntag, 29. Januar,11 bis 16 Uhr: Fossilien- und Bernsteinbearbeitung im Eiszeitmuseum. Am Mittwoch, 01. Februar, während der Öffnungszeiten (11- 17 Uhr): (Lern-)Werkstatt zu “Fossilien & Bernstein” im Eiszeitmuseum

Am 5. und 20. Dezember und am 10. Januar bieten die FÖJlerinnen Sina Junge (NABU Plön) und Diana Walter (Naturparkverein) im Naturpark-Haus, Schlossgebiet 9, Plön, Kreativnachmittage für Kinder an, an denen das Verhalten verschiedener Tiere in den Wintermonaten beleuchtet werden soll. Eine Anmeldung ist erforderlich!

Das Eiszeitmuseum in Lütjenburg lockt mit verschiedenen Veranstaltungen, in denen Sie das Jahr adventlich ausklingen lassen können. In den Berstein- und Fossilienwerkstätten lässt sich vielleicht auch ein besonderes Weihnachtsgeschenk selbst herstellen.

Am 26.11.2016 von 11:00 bis 17:45 Uhr können Sie in gemütlicher Atmosphäre kleine und große Geschenke für sich und Ihre Lieben erstehen, bei einem heißen Getränk und Bratwurst ein Schwätzchen halten und einfach mal der Gegenwart entfliehen.

Bei diesem Angebot aus der Reihe www.nacht-gefluester.de begleiten Sie einen “echten Jäger” bei seinem abendlichen Rundgang durch die Flur, beobachten vom Hochsitz aus Tiere, lernen Tierspuren erkennen und erfahren mehr über das einheimische Wild und den Wald. Anmeldung bei der Tourist Info Plön & Großer Plöner See, Tel. 04522/750950

Am 6. August, 19:30 Uhr, in stimmungsvoller Atmosphäre Minnesang und Geschichten aus alter Zeit in der Turmhügelburg in Nienthal bei Lütjenburg hören.

In der Holsteinischen Schweiz endet der Urlaubstag nicht mit dem Sonnenuntergang. Die Reihe “Nachtgeflüster” möchte Ihnen unbekannte, erstaunliche und berührende Erlebnisse in der Abenddämmerung ermöglichen! Gehen Sie z.B. auf Fledermauspirsch (12.08. und 26.08.) oder informieren Sie sich über unsere neuen wilden Nachbarn, die Wölfe (16.09.).

Es sind noch ein paar Plätze für diese beliebten Exkursionen, die am Sonntag, 21.08.16, und am Sonntag, 04.09.16, jeweils von 10 bis 12 Uhr stattfinden, frei. Eine verbindliche Anmeldung unter der Tel.-Nr. 04522/749380 ist erforderlich.

Bei einer Pilzwanderung am 10. September mit Inken Lebold erhalten Sie Einblicke in die vielfältige Pilzwelt der Wälder von Malente. Anmeldung unter Tel. 04522/749380 erforderlich!

Die sechs Naturparke Schleswig-Holsteins präsentieren sich erstmalig mit einer gemeinsamen Ausstellung. Sie ist noch bis Ende Juni im Naturpark-Haus in Plön zu sehen.

“Nachtgeflüster!”: Am Freitag, 29.07.2016, 20.50 Uhr bis ca. 22.50 Uhr, mit Katrin Reents Fledermäuse im Schlosspark Plön belauschen und beobachten. Um Anmeldung wird gebeten.

Am Sonntag, 31.07.2016, von 10 bis 12 Uhr, mit Lutz Förster Fossilien sammeln. Eine Anmeldung unter 04522/749380 ist erforderlich. Die Anzahl an Plätzen ist begrenzt.

Wer wissen möchte, wie Löwenzahn, Giersch und Co. schmackhaft zubereitet werden können, sollte am Mittwoch, 20.04.2016, 16.00 Uhr, an diesem Kurs der Dipl.-Biologin Dorit Dahmke in der Alten Schlossgärtnerei in Plön teilnehmen. Anmeldung unter Tel. 04522/749380 erfordlich!

Samstag, 07.05.2016, um 9 Uhr: Exkursion zu einem Seeadlerhorst mit dem Biologen Volker Latendorf von der Projektgruppe Seeadlerschutz. Anmeldung erforderlich unter der Tel.-Nr. 04522/749380.

Am Freitag, 27.05.2016 geht es mit Ultraschallempfängern auf die Suche nach Fledermäusen. Das Besondere: Die Führung findet nachts statt und beginnt kurz vor Sonnenenuntergang um 21 Uhr. Um Anmeldung unter Tel. 04522/749380 wird gebeten.

Am Sonntag, den 29.05.2016, von 14 bis ca. 16 Uhr, auf Spurensuche durch 2 Milliarden Jahre Erdgeschichte gehen und Fossilien sammeln. Eine Anmeldung unter der Tel.-Nr. 04522/749380 ist erforderlich.

Anfang Februar lockt das Schleswig-Holsteinische Eiszeitmuseum, Nienthal 7, in Lütjenburg, mit zwei verschiedenen Veranstaltungen: Am 2. Februar lädt der Museumsleiter zum “Eiszeitklönschnack” ein, am 3. Februar findet die Lernwerkstatt zum Thema “Fossilien und Bernstein” statt.

Februar: Sa und So von 12 bis 17 Uhr, März bis Oktober: Di bis So von 12 bis 17 Uhr; für Gruppen öffnen wir nach Terminvereinbarung (Tel. 04522/749380) von Montag bis Freitag auch am Vormittag!

Top