Garten.Querbeet: „Königinnen der Nacht und ihr vielfältiger Hofstaat“

VDN Günter Müller Garten.Querbeet: „Königinnen der Nacht und ihr vielfältiger Hofstaat“

Foto: VDN / Günter Müller

Am Mittwoch, 23. August, 19.45 Uhr (bis ca. 22 Uhr), gilt das besondere Augenmerk den „Blumen der Nacht“, die ihre Blüten erst in der Dunkelheit entfalten. Sonja Fuhrmann begleitet Sie durch die Alte Schlossgärtnerei. Anmeldung erforderlich!

Sie sind die Königinnen der Nacht: Blumen die ihre wahre Schönheit im Verbogenen entfalten. Wenn es dunkel wird öffnen sich ihre Blüten oft nur für wenige Stunden. Manche fangen auch erst jetzt an zu duften. In der Schlossgärtnerei in Plön suchen die Teilnehmer mit der Naturpark-Mitarbeiterin Sonja Fuhrmann nach diesen Schönheiten und erfahren viel Spannendes. Ganz erstaunlich sind dabei die Beobachtungen an Nachtkerzen, die ihre gelben Blüten innerhalb von nur wenigen Minuten öffnen! Eine Vielzahl an Nachtfaltern und damit auch ihre Jäger – die Fledermäuse – sind auf diese „Blumen der Nacht“ angewiesen. Auch ihnen gilt bei dieser abendlichen Exkursion ein besonderes Augenmerk.

Anmeldung unter Tel. 04522/749380 erforderlich!

Treffpunkt: Naturpark-Haus, Schlossgebiet 9, 24306 Plön

Teilnahmebeiträge: Erwachsene 5,- €, Kinder 2,50 €, Familien 12 €.

Hinweis: Nutzen Sie ggf. die Parkplätze an der B 430 (Ortsausgang Richtung Neumünster) oder in der Schlossgarage (gebührenpflichtig).

Mehr Veranstaltungen unter “www.gartenquerbeet.de”.

 

Ein Beitrag von Naturpark Holsteinische Schweiz

Klicke auf einen Tab, um auszuwählen wie du einen Kommentar veröffentlichen möchtest

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>