Jeden Montag gibt es bis 31. Oktober 2017 eine Radwanderung zur Halbinsel Gnitz. Die Tour führt über die ehemaligen Fischerdörfer Netzelkow und Lütow ins Naturschutzgebiet “Südspitze Gnitz”.

Jeden Dienstag gibt es bis zum 24. September eine Radwanderung in das südöstliche Hinterland Usedoms. Die Tour führt zur polnischen Insel Wollin durch das Swinedelta und zurück durch die Naturschutzgebiete Zerninseesenke und Gothensee/Thurbruch nach Bansin.

Jeden Mitttwoch gibt es bis zum 4. Oktober eine Radwanderung ins Usedomer Achterland. Die Tour führt über Pudagla in den Lieper Winkel, zu den Sehenswürdigkeiten Suckower Eiche, Wasserschloß Mellenthin, Kirche und Windmühle in Benz, zum Aussichtsturm „Sieben-Seen-Blick“ und zurück nach Bansin.

Jeden Mittwoch gibt es bis 25. Oktober eine Radwanderung um das Naturschutzgebiet Wockninsee. Die Tour führt auf Rad- und Waldwegen zum Naturschutzgebiet “Wockninsee”, am Usedomer Gesteinsgarten und Waldkabinett Neu Pudagla vorbei zum Hafen Stagnieß und zurück nach Koserow.

Jeden Donnerstag gibt es bis 21. September eine Radwanderung und Kajaktour in das Swinedelta. Die Tour führt über Swinemünde zur Fähre Karsibor, dann zur Marina in Karsibor, von dort ca. 2 Std. mit Kajaks durch das Swinedelta (danach Imbiss möglich) und über den Süden der Insel Usedom zurück.

Jeden Freitag gibt es bis zum 29. September eine Radwanderung in den Nationalpark Wollin und nach Misdroy/Türkissee. Die Tour führt über Swinemünde zum Türkissee, weiter über den Pfahlberg und Lebbin nach Misdroy, zurück durch den Wald zur Fähre Richtung Ahlbeck.

Radwanderung in den “Peenemünder Haken” am 09.06. 2016

Am 07. Mai 2016  findet der Usedomer Lämmermarkt 2016 in der Stadt Usedom auf dem Marktplatz statt. Schafe und määääähr, zum Ansehen, Anfassen und Kaufen • Wolle, Leinen, Filz, Töpferwaren und viele Naturprodukte • Kinder können Holzarbeiten selber gestalten • Schafschervorführungen • Schauhandwerk • Kremserfahrten mit dem Usedomer Traktoren- & Schlepperverein • Ausstellung der Fahrzeuge

Geocaching – moderne Schatzsuche nach GPS Koordinaten – erfahren Sie Wissenswertes und Historisches über das Kaiserbad.

Sport (Ausdauertraining) am Strand und durch den Küstenwald: Eine sportliche Klimawanderung.

Liebe Freunde des Naturparkes Insel Usedom, am 28.11.2015 findet ab 14:15 Uhr das diesjährige Lichterfest vor dem Anklamer Tor der Stadt Usedom statt. Folgendes Programm wird geboten: 14.15 Uhr Buntes Lichterfesttreiben Spiel und Spaß für unsere Kinder! (Bogenschießen, Schneeballabwurf, Schuppenwerfen & Hau den Lukas) Schon mal auf einem Islandpony geritten? Dies könnt ihr, liebe Kinder,

Das sprichwörtliche Wildrechtum unserer regionalen Wälder und Felder liefert uns, weit weg von Gammelfleischskandalen, Massenzucht und Medikamentenrückständen, eine Qualität von Fleisch, die ihresgleichen sucht.

Auch in diesem Monat werden am 4., 5. und 7. September 2015 wieder drei Fachvorträge zur naturräumlichen Ausstattung des Naturparkes Insel Usedom durch unseren Kooperationspartner Herrn Wolfgang Nehls aus Zinnowitz angeboten.

Neben der Möglichkeit, den Naturpark Insel Usedom individuell auf rund 200 km, teilweise ausgebauten Radwegen zu erkunden, werden bis zum 28. Oktober 2015 bis zu 7 geführte Radtouren pro Kalenderwoche unter dem Motto “Mit dem Fahrrad unterwegs auf Usedom” angeboten.

Liebe Leser, hiermit möchte ich Sie auf drei Fachvorträge zur naturräumlichen Ausstattung des Naturparkes Insel Usedom unseres jahrelangen Kooperationspartners Herrn Wolfgang Nehls aus Zinnowitz aufmerksam machen. Wolfgang Nehls ist seit Jahrzehnten im Bereich des ehrenamtlichen Naturschutzes  auf der Insel Usedom aktiv. Unter anderem ist er engagierter Betreuer des Naturschutzgebietes Südspitze Gnitz. Eine weitere Leidenschaft seinerseits gehört

Im Klaus- Bahlsen- Haus Usedom, dem Naturparkzentrum der Insel Usedom in Usedom Stadt, gibt es seit Mitte Juni 2015 eine neue Fotoausstellung. Die Zinnowitzer galerie usedomfotos präsentiert Fotografien verschiedener Hobbyfotografen zum Thema “Naturpark Insel Usedom”. Die Fotografen kennen sich von gemeinsamen Vorstellen Ihrer Bilder in der Facebook-Gruppe usedomfotos. Die Ausstellung ist von Juni bis Oktober

Liebe Leser, hiermit möchte ich Sie auf vier Fachvorträge zur naturräumlichen Ausstattung des Naturparkes Insel Usedom unseres jahrelangen Kooperationspartners Herrn Wolfgang Nehls aus Zinnowitz aufmerksam machen. Wolfgang Nehls ist seit Jahrzehnten im Bereich des ehrenamtlichen Naturschutzes  auf der Insel Usedom aktiv. Unter anderem ist er engagierter Betreuer des Naturschutzgebietes Südspitze Gnitz. Eine weitere Leidenschaft seinerseits

Gönnen Sie sich eine Auszeit und lassen Sie Hektik, Lärm und Alltagsstreß für eine kleine Weile hinter sich. Tauchen Sie am Samstag, den 13.06.2015 von 10:30 bis 14:00 Uhr ein in die Stille des Waldes.

Am Mittwoch, den 24.06. 2015 findet um 17.00 Uhr im Klaus-Bahlsen-Haus Usedom im Auftrag des Usedomer Geschichts- und Heimatvereins e.V. ein Vortrag über die Inselmühle Usedom statt.

Radwanderung in den Nationalpark Wollin und nach Misdroy/Türkissee, jeden Freitag, ab 01. Mai bis 25. September 2015

Radwanderung zur Halbinsel Gnitz, jeden Montag vom 2. Mai bis 26. Oktober 2015

Radwanderung um das Naturschutzgebiet Wockninsee, jeden Mittwoch, ab 06. Mai bis 28. Oktober 2015.

am 08. Mai 2015 über Peenemünde, übersetzen mit der Fähre nach Freest und Kröslin nach Wolgast.

Radwanderung und Kajaktour in das Swinedelta, jeden Donnerstag, ab 14. Mai bis 17. September 2015.

am 16. Mai 2015 findet der diesjährige Usedomer Lämmermarkt als Stadtfest Usedom statt.