Die Schönheit des frühlingshaften Waldes am 1. April genießen.

Naturerleben im Frühlingswald am 8. April.

Den Frühling bei einer Wanderung mit Bernd Hiddemann am 9. April genießen!

Am Karfreitag wandern und anschließend Bärlauchforelle gemeinsam genießen.

Am Ostermontag Kräuterwissen auffrischen.

Sagenhaft! Entdecken Sie ab Ostern Frau Holles unentdeckte Seite bei unserer Veranstaltungsreihe.

Am 22. April mit der Familie den Bauernhof besuchen.

Mit der Heilpraktikerin am 23. April auf Kräutersuche gehen.

Kennen Sie schon ÖkoLeo – das Umwelt-Onlinemagazin für Kinder?

Am 30. April von Burg zu Burg über das Grüne Band wandern.

Wanderalm, Wurschtekammer, Austausch von Neuigkeiten und ein gemeinsames Abendessen, so lautete das Programm des Naturparkführertreffens 2017.

Am 18. März lädt der Naturpark vor allem die Bad Sooden-Allendorfer Kurgäste zu einem Vortrag ein.

Im Naturpark Meißner-Kaufunger Wald beginnt die Märzenbecherblüte.

Naturkundliche Wanderung am 19. März mit Bernd Hiddemann.

In Ringgau-Grandenborn gibt es am 25. März von 10-12 Uhr viel zu sehen, zu schnuppern und zu schmecken.

Naturkundliche Frühjahrs-Wanderung mit Bernd Hiddemann am Sonntag, 26. März.

Der Werra-Burgen-Steig Hessen erhält die begehrte Auszeichnung “Qualitätsweg Wanderbares Deutschland”.

Ob Schnee liegt, die Loipen gespurt sind und die Lifte laufen erfahren Sie beim Geo-Naturpark Frau Holle Land (vormals Naturpark Meißner-Kaufunger Wald).

Verabschieden Sie am 3. Februar auf einer Fackelwanderung mit Anke Meißner die langen Nächte!

Die Initiatorinnen Tamara Tschöpe und Susanne Jacob laden am 5. Februar zur Zusammenkunft am Ur-Labyrinth ein.

In der Viehhaushütte auf dem Hohen Meißner erzählt Silvia Schaaf-Dormeier am 5. Februar Meißner-Geschichten am Bollerofen für Erwachsene.