Wichtiges Fledermaus-Winterquartier wieder gesichert

Naturparke Neuigkeiten am 18. Dezember 2017

Die Bunker im ehemaligen Munitionslager der Volkspolizei der DDR in Bossow (Stadt Krakow am See) wurden durch den Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide seit 2008 schrittweise zu Fledermaus-Winterquartieren umgebaut. Neben einer Sicherung des Einganges wurden insbesondere Hangsteine und Spaltenquartiere für einen sicheren Winterschlaf der Fledermäuse eingebaut. Durch regelmäßige Kontrollen in den Wintermonaten konnte festgestellt werden, dass der Bestand der winterschlafenden Tiere auf fast 600 Tiere angewachsen ist. Neben der Zwergfledermaus überwintern hier noch weitere 7 Arten, die alle auf der Roten Liste der bedrohten Fledermausarten stehen.

image0012 620x413 Wichtiges Fledermaus Winterquartier wieder gesichert

Herausgebrochene Tür an einem Fledermaus-Bunker

Im Jahr 2015 wurden dann 6 Bunkeranlagen mit massiver Gewalt aufgebrochen, die Bunkertüren gestohlen und Hangsteine zerschlagen. Die Untersuchungen der Universität Greifswald, welche die Besiedlung einer ehemals militärisch genutzten Bunkeranlage hin zu einem überregional bedeutsamen Fledermaus-Winterquartier wissenschaftlich begleiten, drohten in einem Fiasko zu enden. Deshalb wurden die Bunker wurden erst einmal „notgesichert“.

image0031 620x413 Wichtiges Fledermaus Winterquartier wieder gesichert

Neu gesicherter Fledermausbunker

Im Herbst 2017 konnten nun 4 der Bunkeranlagen erneut mit sehr viel Aufwand für das gefahrlose Überwintern der streng geschützten Fledermäuse gesichert werden. Der Förderverein des Naturparks, der Eigentümer der Fläche, übernahm die nicht unwesentlichen Kosten. Neben der Sicherung wurden alle Bunker im ehemaligen Munitionslager nun mit dem Hinweis „Geschützes Fledermaus-Quartier“ versehen. Wir hoffen nun, dass die Fledermäuse die nächsten Jahrzehnte hier sicher ihren Winter verschlafen können.

image005 620x413 Wichtiges Fledermaus Winterquartier wieder gesichert

Neu gesicherter Fledermausbunker

Ein Beitrag von Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide

Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide

Ziegenhorn 1
19395 Plau am See , OT Karow

Telefon

  • 038738 / 73900

Faxnummer

  • 038738 / 7390 -21

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Klicke auf einen Tab, um auszuwählen wie du einen Kommentar veröffentlichen möchtest

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>