(Aktivität / Sonstiges) Mittwoch, 01.03.2017 Uhrzeit: von 18:30 bis 21:30 Du bist outdoorbegeistert und “naturverliebt”!? Du bist gerne in der Natur unterwegs und suchst Leute, mit denen du “draußen” aktiv werden kannst!? Der Single-Naturtreff bietet die Möglichkeit zum Kennenlernen, um sich miteinander für vielfältige Aktivitäten rund um Natur, Kunst und Kultur zu verabreden. Treffpunkt: Infozentrum

(Fahrradtour / Natur allgemein) Donnerstag, 02.03.2017 Uhrzeit: von 14:00 bis 19:00 Mit dem Fahrrad geht es durch den Naturpark Maas-Schwalm-Nette und darüber hinaus. Die Touren werden in gemächlichem Tempo gefahren und sind daher auch für ältere Teilnehmer geeignet. Es wird nach halber Strecke eine Einkehr zur Erholung bei Kaffee und Kuchen (Selbstzahlung) angeboten. Treffpunkt: 41334

(Aktivität / Sonstiges) Samstag, 04.03.2017 Uhrzeit: von 10:30 bis 17:00 – von der Rohwolle zum gesponnenen Faden – Wolle vom Schaf direkt in ihre Hand oder gewaschen und gekämmt? – mit der Spindel und Spinnrad zu einem gesponnen Faden. Ob dick, dünn oder gekräuselt, der Faden verbindet unsere kleine Runde an diesem Tag! Treffpunkt: Naturschutzstation

(Aktivität / Natur allgemein) Samstag, 04.03.2017 Uhrzeit: von 10:00 bis 17:00 Korbflechter zeigen, wie Körbe hergestellt werden. Schöne Weidenflechtwerke werden ebenso angeboten, wie Weidenruten und weiteres Weidenmaterial zum Fertigen von Flechtzäunen, Tipis, Rankhilfen, Kräuter- und Staudenbeeteinfassungen, Laubengänge etc. Treffpunkt: Landschaftshof Baerlo, Baerlo 14a, 41334 Nettetal-Leutherheide Leitung: Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft Biotopschutz im Kreis Viersen e.V. E-Mail:

((Dia)-Vortrag / Natur allgemein) Samstag, 04.03.2017 Uhrzeit: von 09:00 bis 11:00 Der Biber, das größte Nagetier Europas, ist wieder zurück und in NRW wieder heimisch geworden. Auch zu uns in den Kreis Heinsberg ist der Biber zurückgekehrt und immer häufiger können Biberspuren entlang von Gewässern beobachtet werden. Es gibt allerlei interessante Informationen für Jung (und

((Dia)-Vortrag / Natur allgemein) Samstag, 04.03.2017 Uhrzeit: von 11:00 bis 16:00 Der Naturfotograf Arnd Helbig zeigt mit seinen Bildern die vielfältigen Schönheiten der Natur im Bereich des Landschaftshofs Baerlo. Mit dabei sind ausgefallene Tiermotive, wie auch Abbildungen von selten gewordenen Pflanzen. Treffpunkt: Landschaftshof Baerlo, Baerlo 14a, 41334 Nettetal-Leutherheide Leitung: Arnd Helbig/Arbeitsgemeinschaft Biotopschutz im Kreis Viersen

((Dia)-Vortrag / Natur allgemein) Sonntag, 05.03.2017 Uhrzeit: von 11:00 bis 16:00 Der Naturfotograf Arnd Helbig zeigt mit seinen Bildern die vielfältigen Schönheiten der Natur im Bereich des Landschaftshofs Baerlo. Mit dabei sind ausgefallene Tiermotive, wie auch Abbildungen von selten gewordenen Pflanzen. Treffpunkt: Landschaftshof Baerlo, Baerlo 14a, 41334 Nettetal-Leutherheide Leitung: Arnd Helbig/Arbeitsgemeinschaft Biotopschutz im Kreis Viersen

(Wanderung / Natur allgemein) Sonntag, 05.03.2017 Uhrzeit: von 11:00 bis 13:30 Lamas begleiten uns an einen verzauberten Ort! Als Wasser.Erlebnis.Begleiterin führt Sie die Natur- und Landschaftsführerin Sabine Höfer mit ihren drei Lamas an einen ganz besonderen Ort im Herzen des Dalheimer Waldes. Treffpunkt: 41844 Wegberg-Dalheim, Mühlenstraße, Dalheimer Klosterhof (Parkmöglichkeit ca. 50 m vor dem Klosterhof)

(Wanderung / Natur allgemein) Sonntag, 05.03.2017 Uhrzeit: von 10:00 bis 16:00 An der Dalheimer Mühle vorbei geht es entlang des Rothenbachs, der die natürliche Grenze zwischen Deutschland und den Niederlanden bildet. Der Rückweg erfolgt durch das Meinweg-Gebiet (ca. 10 km mit Pausen/Einkehr). Treffpunkt: Wanderparkplatz “Deutsches Eck”, 41844 Wegberg, Ortsteil Dalheim-Rödgen, St.-Ludwig-Straße (Parkplatz am Ende der

(Aktivität / Natur allgemein) Sonntag, 05.03.2017 Uhrzeit: von 10:00 bis 17:00 Korbflechter zeigen, wie Körbe hergestellt werden. Schöne Weidenflechtwerke werden ebenso angeboten, wie Weidenruten und weiteres Weidenmaterial zum Fertigen von Flechtzäunen, Tipis, Rankhilfen, Kräuter- und Staudenbeeteinfassungen, Laubengänge etc. Treffpunkt: Landschaftshof Baerlo, Baerlo 14a, 41334 Nettetal-Leutherheide Leitung: Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft Biotopschutz im Kreis Viersen e.V. E-Mail:

(Aktivität / Natur allgemein) Montag, 06.03.2017 Uhrzeit: von 09:00 bis 12:00 Der Lehrgang findet 4 x montags (06.03.-27.03.2017) statt. Das alte traditionelle Handwerk des Korbmachers wird neu belebt, praktisch vermittelt und an nachfolgende Generationen weitergegeben. In unserer Werkstatt entstehen aus frischem Weidenmaterial schöne verwendbare Körbe. Treffpunkt: Landschaftshof Baerlo, Baerlo 14a, 41334 Nettetal-Leutherheide Leitung: Karl-Heinz Hensen/Arbeitsgemeinschaft

(Sonstiges / Flora und Vegetation) Dienstag, 07.03.2017 Uhrzeit: von 19:00 bis 20:30 Die Artenvielfalt auf Wiesen und Wegrändern geht zurück. Bunt blühende Wiesen und Säume verschönern das Landschaftsbild, sind Nahrungsquelle und Unterschlupf für eine Vielzahl von Tieren und liefern somit einen wichtigen Beitrag zum Naturschutz. Sie erhalten praktische Tipps zur Anlage und Pflege von Wildblumenwiesen.

(Aktivität / Natur allgemein) Mittwoch, 08.03.2017 Uhrzeit: von 12:00 bis 15:00 Jährlich werden frische Weidenstecklinge im Kulturweidengarten des Landschaftshofs Baerlo gepflanzt, damit im kommenden Winter neues Flechtmaterial zur Korbherstellung zur Verfügung steht. Treffpunkt: Landschaftshof Baerlo, Baerlo 14a, 41334 Nettetal-Leutherheide Leitung: Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft Biotopschutz im Kreis Viersen e.V. E-Mail: [email protected] Telefon: +49(0)2153-972972 Anmeldung erforderlich Sprache:

(Aktivität / Natur allgemein) Mittwoch, 08.03.2017 Uhrzeit: von 09:00 bis 12:00 Mit frisch geernteten Weidenstecken wird als Mitmachaktion der Bau eines Weidentipis demonstriert. Schritt für Schritt wird der Aufbau mit wichtigen Hinweisen zur erfolgreichen Errichtung einer Weidenhütte unter fachlicher Anleitung gezeigt. Diese Aktion ist auch für Schulkassen geeignet. Treffpunkt: Landschaftshof Baerlo, Baerlo 14a, 41334 Nettetal-Leutherheide

(Aktivität / Natur allgemein) Mittwoch, 08.03.2017 Uhrzeit: von 09:00 bis 12:00 Der Lehrgang findet 4 x mittwochs (08.03. – 29.03.2017) statt. Das alte traditionelle Handwerk des Korbmachers wird neu belebt, praktisch vermittelt und an nachfolgende Generationen gerne weitergegeben. In unserer Werkstatt entstehen aus frischem Weidenmaterial schöne verwendbare Körbe. Treffpunkt: Landschaftshof Baerlo, Baerlo 14a, 41334 Nettetal-Leutherheide

((Dia)-Vortrag / Natur allgemein) Mittwoch, 08.03.2017 Uhrzeit: von 19:30 bis 21:00 Drei Jahre lang beschäftigte sich Hobby-Naturfotograf Werner Buschfeld aus Hilden mit der Natur im nördlichen Bereich des Naturparks Schwalm-Nette. Der Vortrag zeigt reizvolle typische Landschaften zwischen Nette und Niers, Flora und Fauna, historische Gebäude, Bodendenkmäler und berichtet von persönlichen Eindrücken. Treffpunkt: Naturparkzentrum Wachtendonk “Haus

(Fahrradtour / Natur allgemein) Donnerstag, 09.03.2017 Uhrzeit: von 14:00 bis 19:00 Mit dem Fahrrad geht es durch den Naturpark Maas-Schwalm-Nette und darüber hinaus. Die Touren werden in gemächlichem Tempo gefahren und sind daher auch für ältere Teilnehmer geeignet. Es wird nach halber Strecke eine Einkehr zur Erholung bei Kaffee und Kuchen (Selbstzahlung) angeboten. Treffpunkt: 41334

(Wanderung / Vögel) Samstag, 11.03.2017 Uhrzeit: von 14:00 bis 16:30 In den ersten Märztagen, wenn die Temperaturen langsam wieder steigen, kommen Schwarzkehlchen und Wiesenpieper aus ihrem Winterquartier zurück und erobern mit ausdauerndem Gesang ihre Brutreviere. Die Wanderung führt durch die Wiesenlandschaft der Tackenbenden und vorbei am Elmpter Schwalmbruch. Treffpunkt: 41379 Brüggen, Wanderparkplatz südlich der L

(Aktivität / Natur allgemein) Samstag, 11.03.2017 Uhrzeit: von 14:00 bis 17:15 Die Veranstaltung richtet sich an kunsthandwerklich Interessierte und bietet einen Einblick in die Verarbeitung von Weidenruten. Es werden u. a. Rankhilfen, Stützbögen für Stauden, Vliese und Netze, sowie kleine dekorative Arbeiten gefertigt. Bei der Veranstaltung handelt es sich n i c h t um

(Wanderung / Natur allgemein) Samstag, 11.03.2017 Uhrzeit: von 11:00 bis 15:00 Wir erkunden mit Hunden das Naturdenkmal Judenbruch, heute ein romantisches Fleckchen mit Teichen, Bächen, Brücken und zahlreichen Feuchtbiotopen umgeben von Buchenwald bis hinein in die Myhler Schweiz, ein hügeliges Gelände an der Hangkante des Wassenberger Riedellandes, in den der Bach ein tiefes Tal gegraben

(Aktivität / Natur allgemein) Samstag, 11.03.2017 Uhrzeit: von 09:30 bis 12:45 Die Veranstaltung richtet sich an kunsthandwerklich Interessierte und bietet einen Einblick in die Verarbeitung von Weidenruten. Es werden u. a. Rankhilfen, Stützbögen für Stauden, Vliese und Netze, sowie kleine dekorative Arbeiten gefertigt. Bei der Veranstaltung handelt es sich n i c h t um

(Wanderung / Kultur(geschichte)) Sonntag, 12.03.2017 Uhrzeit: von 14:30 bis 15:45 Schloss Tüschenbroich mit seinen beiden Mühlen und der im Wald gelegenen Ulrichskapelle sind Themen dieser Führung. Die Geschichte vom Schloss, welches seinen Ursprung auf der Motte hatte, bildet den Kernpunkt der Führung. In der Ulrichskapelle können Sie den drei Sagen lauschen, die sich um diese

(Aktivität / Natur allgemein) Sonntag, 12.03.2017 Uhrzeit: von 14:00 bis 17:15 Die Veranstaltung richtet sich an kunsthandwerklich Interessierte mit Vorkenntnissen in der Weidenverarbeitung. Es werden Dekorationen für Haus und Garten mit Hilfe von Schablonen und Vorrichtungen gefertigt. Treffpunkt: Landschaftshof Baerlo, Baerlo 14a, 41334 Nettetal-Leutherheide Leitung: Th. Dittrich, Schreinermeister, Werkpädagoge/Arbeitsgemeinschaft Biotopschutz im Kreis Viersen e.V. Telefon:

(Aktivität / Natur allgemein) Sonntag, 12.03.2017 Uhrzeit: von 09:30 bis 12:45 Die Veranstaltung richtet sich an kunsthandwerklich Interessierte und bietet einen Einblick in die Verarbeitung von Weidenruten. Es werden u. a. Rankhilfen, Stützbögen für Stauden, Vliese und Netze, sowie kleine dekorative Arbeiten gefertigt. Bei der Veranstaltung handelt es sich n i c h t um

(Wanderung / Natur allgemein) Sonntag, 12.03.2017 Uhrzeit: von 19:30 bis 22:00 Bei Vollmond wandern wir an einem lauen Frühlingsabend grenzüberschreitend durch die Wald- und Wiesenlandschaft des Meinweggebietes. Dabei lassen wir die vom Vollmond beschienene Landschaft auf uns wirken (ca. 10 km). Treffpunkt: Wanderparkplatz “Deutsches Eck”, 41844 Wegberg, Ortsteil Dalheim-Rödgen, St.-Ludwig-Straße (Parkplatz am Ende der Straße)