Gemeinsam wandern wir am 01.04.2017 durch den Frühlingswald, entdecken und erkunden die ersten Blumen und Baumknospen und beobachten die ersten Käfer und Waldbewohner. Wir werden immer wieder leise und lauschen den Stimmen des Waldes. Bei unserer Rast tauchen wir in die phantasievolle Welt der Märchen ein.

Ein vergnüglicher Nachmittag am 08.04.2017. Auf den Wiesen am Stausee in Niederhausen sammeln wir frische Frühlingskräuter. Aus diesen bereiten wir kleine Köstlichkeiten im Rahmen eines Kochkurses zu uns genießen dazu die passenden Weine.

Entdecken Sie am 09.04.2017 Küchenschellen und andere Frühlingsblüher im Naturschutzgebiet Flachsberg. Genießen Sie die tolle Aussicht von verschiedenen erhöhten Punkten.

Erleben Sie mit uns am 09.04.2017 eine 2,5-stündige Wanderung rund um den Sponsheimer Berg bei Dorsheim mit vielen Sehenswürdigkeiten, wie der Blick übers Trollbachtal mit den Felsformationen, die Weitsicht über den Rheingau und zum Rheinhessischen Tafel- und Hügelland mit Ausblicken zu kulturellen Stätten. Mit Wissenswertes über die blühenden Pflanzenarten.

Der zertifizierte Natur- und Landschaftsführer Michael Brzoska lädt Sie am 10.04.2017 zu seiner Montagstour rund um Bundenbach und den angrenzenden Lützelsoon ein. Anschließend an die Wanderung findet eine Einkehr in die Bergmannsschänke des Besucherbergwerks Herrenberg statt.

Ein Einstieg in die Geologie des Hunsrücks für Kids. Wir suchen am 11.04.2017 verschiedene Aufschlüsse auf, die einen Einblick in die Erdgeschichte ermöglichen. Dann schauen wir uns das Ganze unter Tage an. Zum Schluss steht eine Fossiliensuche an.

Weißt du, wie die Zwerge Ostern feiern? Wenn nicht dann komm‘ am 12.04.2017 zu uns ins Walderlebniszentrum Soonwald und wir finden es gemeinsam heraus.

Am 12.04.2017 suchen wir den Schatz des Schinderhannes und feiern in Räubermanier auf der Burg. Auf schmalen Pfaden folgen wir den Spuren des Räuberhauptmanns und tauchen in die Welt seiner Spießgesellen ein. Eine Schatzsuche und ein Räuberfeuer auf der Burg runden den Tag ab.

Während der Wanderung am 15.04.2017 hören und sehen die Teilnehmer heimische Vögel und lernen ihren Gesang kennen.

Am Ostermontag, dem 17.04.2017, dreht sich die Wanderung natürlich um den Osterhasen. Sind alle Nester ausgehoben, wurden alle Eier gefunden? Natürlich interessiert uns auch die Entstehung des Hunsrücks und das Leben der Ritter. Vielleicht gelingt es uns ja auch den Osterhasen und die Hasenschule zu finden. Spuren und Hinweise gibt es bestimmt genug.

Zu seiner Freiland-Saisoneröffnung am 23.04.2017 bietet „Nahe der Natur“, das Mitmach-Museum für Naturschutz einen Parcour von 4 km schmalen Naturpfaden durch eine entstehende Wildnis rund um einen alten Steinbruch. Dazu eine kleine Ausstellung und ein Natur-Café.

Essbare Wildpflanzen am 23.04.2017 sammeln, bestimmen und verwenden. Einfache frische Rezepte. Ideen für ein naturnahes Leben. Wildkräuter im eigenen Garten.

Ca. 2,5-stündige Wanderung am 29.04.2017 durch die Guldentaler Gemarkung, wo unzählige Wildkräuter wachsen und eine Vielfalt von Bäumen und Reben unseren Wanderweg säumen. Es erwarten Sie Naheweine und Kräutersnacks. Auf der Wanderung begleiten Sie die weinkundige Sophie, die Dorfhexe Gustavia und die Kräuterfrau Herbaria. Sie erfahren altes und neues Wissen zu Heilkräutern, Bäumen und Wein.

Die SooNahe Beziehungskiste bietet regionale Produkte aus dem Naturpark Soonwald-Nahe für jeden Geschmack.

– Geschichte(n) einer alten Stadt. Eine kostümierte Stadtführung am 30.04.2017 durch Bad Kreuznach mit Edeldame Gwendoline und Kräuterhexe Gustavia. Abgerundet mit Zaubertränken und kleiner Stärkung.

Der Hobby-Naturfotograf Rainer Hoffmann-Rothe zeigt am 09.03.2017 Bilder von versteckten Schönheiten, die er bei dem Besuch von Lebensräumen heimischer Orchideen in unserer Region entdeckt hat. Hoffmann-Rothe ist Mitglied im Arbeitskreis Heimischer Orchideen und stellt uns Pflanzen und Tiere im Bereich zwischen Nahe und Mosel vor.

Verbringe deine Ferien vom 10.03.-13.03.2017 bei uns im Walderlebniszentrum Soonwald. Gemeinsam wollen wir den Wald entdecken und Abenteuer erleben. Mach dich auf spannende Aktionen und aufregende Tage bei uns gefasst.

Die Einführung in die Kunst des Baumschneidens übernimmt am 11.03.2017 Martin de Wyl, Baumwart für Obstbaumschnitt und Baumsachverständiger. Bringen Sie gerne Werkzeug mit. Safthersteller Rolf Merg aus Gebroth bietet seine Säfte und andere Köstlichkeiten zum Probieren an. Jedes Jahr ist auch Obst von der Streuobstwiese dabei.

Einer kurzen Wanderung am 12.03.2017 schließt sich ein Lagerfeuer auf der Burg an. Dort gibt es warme Getränke und Würste und allerlei Geschichten um die Burg und das Feuer. Zurück geht´s im Mondlicht oder mit Fackeln.

Der zertifizierte Natur- und Landschaftsführer Michael Brzoska lädt Sie am 13.03.2017 zu seiner Montagstour rund um Bundenbach und den angrenzenden Lützelsoon ein. Anschließend an die Wanderung findet eine Einkehr in die Bergmannsschenke des Besucherbergwerks Herrenberg statt.

Können Felsen wachsen, was ist Schiefer, wie lebten die Ritter, wohin fließt das Wasser und, wo kommt es her? All diese Fragen werden am 19.03.2017 beantwortet und präsentiert. Natürlich beschäftigen wir uns auch mit Wildschwein und Orchidee, Fledermaus und Eichenwald.

Räuber oder Held, Robin Hood des Hunsrücks oder einfach nur ein Krimineller. Um die Spur des Schinderhannes aufzunehmen bietet Natur- und Landschaftsführer Michael Brzoska, zusammen mit dem Hotel Forellenhof, am 25.03.2017 die Möglichkeit, den Fußstapfen des Schinderhannes über den Lützelsoon zu folgen.

Seit 30 Jahren schützen wir die Laichwanderung der Amphibien im Appelbachtal, an der Willigis-Kapelle bei Auen und am alten Steinbruch von Monzingen. Wir möchten Ihnen die faszinierende Welt der Erdkröten, Frösche und Salamander zeigen!

Bekannt ist der Waldkauz eigentlich jedem, denn fast jede Nachtszene in Kriminalfilmen wird mit seinem langgezogenen Balzruf untermalt. In seinem Vortrag am 09.02.2017 wird der Vogelfachmann Rainer Michalski vom NABU Bad Kreuznach die faszinierende Eulenart vorstellen, die vom NABU zum Vogel des Jahres 2017 gekürt wurde.

Der zertifizierte Natur- und Landschaftsführer Michael Brzoska lädt Sie am 13.02.2017 zu seiner Montagstour rund um Bundenbach und den angrenzenden Lützelsoon ein. Anschließend an die Wanderung findet eine Einkehr in die Bergmannsschenke des Besucherbergwerks Herrenberg statt.