Die Schachblume gilt als eine seltene Blume, doch hier im Spessart scheint sie sich wohlzufühlen. Um diese Jahreszeit zeigt sie sich im Sinngrundtal von ihrer schönsten Seite.

Alle Wildbienenarten sind in Deutschland unter Naturschutz gestellt. Helfen Sie, die gefährdete Tierart zu schützen!

Für die Jubiläums-Wanderausstellung des Naturpark Spessart hatten wir uns professionelle Hilfe von Grafiker Frät geholt, der 18 verschiedene Specht-Illustrationen für uns entwarf. Erfahren Sie mehr über den Künstler.

Am 12. April wird der neue Feuchtwiesenerllebnispfad in Frammersbach eröffnet. Der moderne Pfad bietet 20 interaktive Stationen, u.a. eine Aussichtplattform, Wasserspielplätze und eine Aussichtsplattform.

Interessierte Bürger haben die Möglichkeit, sich in den LEADER-Entwicklungsprozess weiter einzubringen. Im März und April werden dazu 5 Themenforen veranstaltet.

Mit dem April kommen die ersten warmen Sonnenstrahlen und locken uns raus in die ergrünende Natur! Gehen Sie mit unseren Naturparkführern auf Tour!

Die Osterzeit lässt den Frühling zu neuem farbenfrohen Glanz erwachen. Zusammen mit der Naturparkführerin Ruth Elsesser wollen wir uns das genauer ansehen!

Erkunden Sie eine der besterhaltendsten Ruinen des Naturpark Spessart – die Ruine Schönrain – mit unsererm Naturparkführer Manfred Kleinwechter.