Erkunden Sie am 4. Juni zusammen mit Manfred Kleinwechter den Sodenberg, einen erloschenen Vulkan im Grenzgebiet zwischen Spessart und Rhön.

Wandern Sie gemeinsam mit dem Gebietsbetreuer Christian Salomon durch die Weikertswiese, welche die Bayrische Wiesenmeisterschaft 2015 gewann.

Der Archäologe Harald Rosmanitz ist seit über zehn Jahren im Spessart aktiv und erforscht gemeinsam mit seinen Kollegen vom Archäologischen Spessartprojekt die spannende Siedlungs- und Kulturgeschichte der Region.

Erkunden Sie am 12. Juni gemeinsam mit dem Gebietsbetreuer Torsten Ruf den artenreichen Teichkomplex an der Roten Mühle zwischen Lohr und Partenstein.

Auf großes Interesse stieß Mitte Mai der öffentliche Erörterungstermin in Burgjoss zum geplanten Windpark am Roßkopf bei Flörsbachtal / Lohrhaupten. Hier sollen 11 Windräder mit einer Höhe von knapp 200 m errichtet werden.

Seit Anfang Mai graben Fachleute des Archäologischen Spessartprojekts nach den Resten der Burg Wahlmich bei Waldaschaff. Dabei werden sie von zahlreichen Ehrenamtlichen unterstützt.

Dank des Einsatzes der Gebietsbetreuung für Grünland im Naturpark Spessart hat sich der Bestand des Kleinen Knabenkrauts am Zollberg bei Gemünden deutlich verbessert.