Gehen Sie am 04. März mit unseren Naturparkführen auf eine Entdeckungsreise in das Reich des Bibers und erfahren Sie spannende Details über die Lebensweise, Biologie, den Lebensraum und die Geschichte von Deutschlands größtem Nagetier.

Begeben Sie sich am Sonntag, 12. März auf eine Führung in unwegsames Gelände: Gemeinsam mit Dieter Stockmann wandern Sie über die längste, historische Autobahnruine Deutschlands.

Die Naturparkführerin Magdalena Braun nimmt Sie am Sonntag, 12. März mit auf eine Reise in die Vergangenheit. Gemeinsam erleben Sie die Ruine der Homburg, eine der größten Burgruinen in Deutschland.

Seit 2010 treffen sich Freiwillige jeden Winter zum gemeinsamen Landschaftsputz im Dammbachtal

Der Naturparkführer Albert Steffl aus Dorfprozelten kombiniert seine Wander- und Radtouren gerne mit der Nutzung von Bus und Bahn und bringt so seinen Gästen die Naturschönheiten des Spessarts auf besonders umweltfreundliche Weise näher.

Die Debatte um einen möglichen Nationalpark erhitzt die Gemüter im Spessart. Das Umweltministerium hat nun einen Vorschlag für die mögliche Gebietskulisse als Diskussionsgrundlage vorgelegt.

In der neuen Infobroschüre von dem Tourismusverband Spessart-Mainland werden die zwei als “Qualitätswege Wanderbares Deutschland” ausgezeichneten Fernwanderwege vorgestellt.

Möchten Sie mehr über Kräuter aus der Region erfahren? Am Dienstag, den 28. März erzählt Ihnen Jutta Vogt auf einem Spaziergang im Schondratal viel Interessantes über die vielfältige Verwendungsmöglichkeiten von Kräutern.