Besuchen Sie vom 11.03. bis 23.04.2017 die Karikaturenausstellung “Glänzende Aussichten” von MISEREOR/Erzbistum Bamberg in Marktheidenfeld.

Besichtigen Sie am 9. April gemeinsam mit dem Naturparkführer Harald Hilbig den Kaffelstein in Kreuzwertheim und entdecken Sie die faszinierende Pflanzen- und Tierwelt.

Sehen Sie am Montag, 17. April die Natur mit den Augen der Bienen. Zusammen mit dem Naturparkführer Winfried Rüb lernen Sie spielerisch die Organisation des Bienenstaats kennen.

Begleiten Sie am 23. April den Gebietsbetreuer Torsten Ruf zu einem interessanten Beweidungsprojekt im Sinngrund mit Schottischen Hochlandrindern.

Radeln Sie am 26. April mit der Naturparkführerin Eva Vath vom Heimathenhof durch den ruhigen Spessartwald und erfahren Sie mehr über die Region.

Der Dipl. Biologe Joachim G. Raftopoulo bietet auch in diesem Jahr die beliebten Grundkurse zum geprüften Kräuterführer in den Landkreisen Main-Spessart und Aschaffenburg an.

In Kooperation zwischen Gebietsbetreuung für Grünland im Naturpark Spessart und dem Landschaftspflegeverband Main-Spessart wird gerade ein Projekt zum Erhalt und Förderung dieser alten Kulturlandschaft umgesetzt.

Bei der Jahreshauptversammlung des Naturpark Spessart e.V. am 22. März in Krombach waren die knapp 70 anwesenden Mitglieder mit der Arbeit des Vereins sehr zufrieden.

Der Tourismusverband Spessart-Mainland e.V. hat eine neue Urlaubsbroschüre vorgestellt. Auch von der Main-Spessart Informationszentrale für Touristik wurde eine neue Camperbroschüre herausgegeben.

Profitieren Sie während der Vollsperrung der Mainbrücke in Gemünden am Main von der kostenlosen Fährverbindung Hofstetten – Langenprozelten.