Feierlicher Start des Projekts „Wald erFahren“

Naturparke Neuigkeiten am 18. April 2017

logo Wald erFahren 940x561 Feierlicher Start des Projekts „Wald erFahren“Der Spessart ist mit seiner abwechslungsreichen und schönen Landschaft ein beliebtes Ziel für Radfahrer und Mountainbiker. Immer mehr Radfahrer nutzen bei ihren Touren durch den Naturpark den elektrischen Antrieb eines E-Bikes.

Doch was passiert, wenn der Akku des E-Bikes leer ist? Damit sich die Bewohner und Touristen im Spessart über diese Frage keine Gedanken mehr machen müssen, haben sich 25 Kommunen im Naturpark zusammengetan, um gemeinsam unter dem Namen „Wald erFahren“ ein flächendeckendes Netz an E-Bike Ladestationen zu installieren.

karte Wald erFahren Feierlicher Start des Projekts „Wald erFahren“

Projektregion Wald erFahren (Karte: J. jung)

Je nach Modell können zwei bis vier E-Bikes gleichzeitig an einer Station geladen werden. Mit einem kleinen, leichten Ladekabel kann der E-Bike-Akku in etwa einer Stunde schonend zu gut 3/4 geladen werden. Das meist unhandliche Heimladegerät kann zu Hause bleiben, denn das benötigte Kabel für die Ladestation kann geliehen oder erworben werden. Der Ladevorgang ist für alle Nutzer an den Ladestationen des Projektes Wald erFahren kostenfrei.
Koordiniert und umgesetzt wurde das Projekt von den vier Kommunalen Allianzen Kahlgrund-Spessart, SpessartKraft, Südspessart und WEstSPEssart.

Um dieses in seiner Größe deutschlandweit einmalige Projekt gebührend zu starten, wird am Sonntag, den 28. Mai 2017 um 10:30 Uhr in Collenberg, Oersteil Reistenhausen (Festhalle am Main, Mainstraße) die offizielle Auftaktveranstaltung stattfinden. Hierzu sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

Neben dem offiziellen Teil der Veranstaltung mit der Einweihung einer Ladestation (stellvertretend für 49 weitere), werden für die Besucher geführte Fahrrad- und E-Bike-Rundfahrten angeboten. Darüber hinaus können verschiedene Aussteller aus der Region Ihre Produkte und Dienstleistungen rund um das Thema E-Bike im Rahmen eines Messestandes präsentieren. Selbstverständlich wird auch für das leibliche Wohl gesorgt sein.

Weitere Infos zum Projekt “Wald erFahren” finden Sie auf der Homepage www.walderfahren.de,  der Facebook-Seite (www.facebook.com/walderfahren) sowie dem Instagram-Account (www.instagram.com/walderfahren).

 

Ladegarät Wald erFahren Feierlicher Start des Projekts „Wald erFahren“

Mitarbeiterinnen der Kommunalen Allianzen mit neuem Ladegerät für e-bikes (Foto: C. Mehl)

 

Ein Beitrag von Naturpark Spessart

Naturpark Spessart

Frankfurter Str. 4
97737 Gemünden am Main

Telefon

  • (+49) 09351 603446

Faxnummer

  • (+49) 09351 602491

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Klicke auf einen Tab, um auszuwählen wie du einen Kommentar veröffentlichen möchtest

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>