Tipps für den Weihnachtsbaumkauf

Naturparke Neuigkeiten am 15. November 2017

Bald ist es wieder soweit, beinahe 30 Millionen Weihnachtsbäume zieren die weihnachtlichen Wohnzimmer und Stuben in Deutschland. Etwa 80 Prozent der Bäume kommen aus Deutschland, jedoch wächst nur noch ein geringer Bruchteil natürlich im Wald. Die meisten Weihnachtsbäume stammen aus Sonderkulturen und Plantagen.

 

christbaeume mittelsinn500x230 Tipps für den Weihnachtsbaumkauf

Christbaumkultur

Wer die Umwelt und seine eigene Gesundheit schützen möchte, greift am besten auf Weihnachtsbäume von heimischen Betrieben zurück, die nach den Standards anerkannter Ökoanbauverbände (Naturland, Bioland, etc.) oder gemäß dem FSC-Siegel (Forest Stewardship Council) produzieren. Bäume mit diesen Zertifikaten sind ohne Pestizid- und Mineraldüngereinsatz herangewachsen. Es lohnt sich genau hinzuschauen, denn oft werden konventionell angebaute Bäume mit irreführenden Labels wie “Fair Forest” geschmückt.

Ökologisch angebaute Bäume aus dem Spessart bieten u.a.

  • Direktverkauf der Marx GmbH, Dürrhoffeld 5, 97794 Rieneck, Telefon: 09354/99933; seit November 2016 biozertifizierte Weihnachtsbäume mit verschiedenen Verkaufsständen in der Region, www.bio-weihnachtsbaeume.com
  • Johanna Haas, Grabenstr. 1, 97778 Fellen, Telefon: 09356/1352; EG Bio-zertifizierte Christbäume (Nordmanntannen, Schwarzkiefer, Blaufichte), www.hafi-holzprodukte.de
  • Rainer Ott, Rößweg 9, 97907 Hasloch-Hasselberg, Telefon: 09342/84361, E-Mail: [email protected]; Naturland, Verkauf von Nordmann-Tannen und Blau-Fichten

Details dazu finden Sie bei www.bund-naturschutz.de.

Weitere Bezugsquellen und Informationen gibt es u.a bei

www.robinwood.de

www.bioweihnachtsbaum.de

 

Ein Beitrag von Naturpark Spessart

Naturpark Spessart

Frankfurter Str. 4
97737 Gemünden am Main

Telefon

  • (+49) 09351 603446

Faxnummer

  • (+49) 09351 602491

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Klicke auf einen Tab, um auszuwählen wie du einen Kommentar veröffentlichen möchtest

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>