Michael Wittke lädt ab 2. Juni zum Kinoabend in die Alte Reederei nach Fürstenberg/Havel ein.

Natur- und Landschaftsführer Jürgen Strache lädt ein zu einer Kremserfahrt, um den in Vollblüte stehenden gelben Ginster zu bewundern.

Am Sonntag, den 3. Juni, hören wir um 14 Uhr das Gartengeflüster von Hellmuth Henneberg, dem bekannten TV-Moderator.

Genießen Sie den bunten Sommer in Menz mit unseren vielfältigen Veranstaltungen!

Kommen Sie mit auf unsere Kirchentour nach Netzeband, Darsikow und Rossow!

Am 11. Juni lädt der Tierpark Kunsterspring zum 32. Tierpark- und Kinderwaldfest ein.

Am 11. Juni, 19 Uhr ist die norddeutsche Folk-Gruppe LIEDERJAN mit ihrem Programm “40 Jahre unterwegs” zu Gast im KulturGutshaus Köpernitz.

Natur- und Landschaftsführer Andree Kienast lädt ein zur mehrtägigen Kanutour von Wittstock/Dosse nach Bork. Wer kommt mit?

Kommen Sie mit auf eine Mittsommer-Nordic Walking-Tour in die Kyritz-Ruppiner Heide von Pfalzheim nach Neuglienicke&retour!

Am 25. Juni wird im Rahmen der traditionellen Veranstaltungsreihe um 14.30 Uhr eine Ausstellung unter dem Motto: “Landschaftsfotos” eröffnet. Im Anschluss folgt um 15.00 Uhr ein Gespräch mit einem Ortschronisten.

Am letzten Juni-Wochenende (23.-25. Juni) ist es wieder soweit. In Menz wird das 23. Waldfest gefeiert.

Anfang Mai bereiste Cornelia Schmitz im Auftrag der EU das Projekt und informierte sich über den Projektfortschritt.

Das Jungunternehmen “Drei Jahreszeiten” eröffnete Ende April in Altglobsow eine Schaumanufaktur.

OPR-Landrat Ralf Reinhard eröffnete am 19. Mai zwischen Rossow und Pfalzheim einen weiteren Abschnitt des Heidewanderweges.

10 Schüler der Menzer Naturparkschule besuchten im Mai den ersten ostdeutschen Bio-Mineralwasser-Brunnen.

15 Wanderer aus Berlin durchquerten unseren Naturpark von Rheinsberg nach Fretzdorf.

Am 21. Mai wurde im Beisein von Brandenburgs Umweltminister Jörg Vogelsänger in Neuglobsow der Skulpturen-Wanderweg eröffnet.

Anlässlich der Feier zum 20jährigen Bestehen unseres Nachbar-Naturparks Uckermärkische Seen wurde der bisherige Naturparkleiter Roland Resch in den Ruhestand verabschiedet.

Natur- und Landschaftsführer Jürgen Paul lädt am 3. Mai zu einer spannenden Exkursion in die Grenzregion zwischen Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern ein. Seien Sie gespannt auf spannende Geschichten aus der Historie, aber auch Gegenwart.

Der Verein zur Erhaltung und Rekultivierung von Nutzpflanzen in Brandenburg „VERN“ e.V. gibt am 5. Mai aus seinem reichhaltigen Sortiment historischer Tomatensorten, Tomatenpflanzen ab.

Oft endet unser Betrachtungsraum an der Wasseroberfläche. Der Blick unter die Wasseroberfläche – sozusagen aus der „Fischperspektive“ verrät hingegen vieles zum Zustand unserer Seen. Besuchen Sie die Ausstellungseröffnung am 5. Mai um 18 Uhr.

6. und 7. Mai: Einmal im Jahr öffnen 750 KünstlerInnen für ein Wochenende ihre Ateliers für BesucherInnen.

Die Gruppe “Cantarè” präsentiert am 7. Mai im KulturGutshaus Köpernitz Lieder und Instrumente aus Mittel- und Südamerika.

In Rheinsberg wird am 13. Mai wieder das traditionelle „Hafenfest“ gefeiert. In diesem Jahr bereits zum 21. Mal!

Erleben Sie am 13./14. Mai im Ziegeleipark Mildenberg die ganze Welt der Feldbahnen – das ehemals wichtigstes Förder- und Transportmittel „Auf Ziegelei“.