Der zertifizierte Natur- und Landschaftsführer Jürgen Strache lädt ein zu einer Kremserfahrt.

Natur- und Landschaftsführer Jürgen Paul lädt am 13. September zu einer Wanderung in die Heide zur Hirschbrunft ein.

Seit nunmehr 14 Jahren werden im Rahmen des Genressourcenprojektes Streuobst Bäume alter Apfelsorten zum Menzer Apfeltag gegen Vereinbarung abgegeben.

In Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern aus dem Amt Temnitz werden abwechslungsreiche Trainingsmöglichkeiten an den schönsten Plätzen der Region angeboten.

Zum 2. Mal präsentiert die Rheinsberger PreussenQuelle einen Nachhaltigkeitstag. Lernen Sie unser bestes Wasser aus der Region kennen und erleben Sie, wie wir uns mit anderen Gleichgesinnten für eine zukunftsfähige Welt einsetzen.  Erfahren Sie auf dem zweiten Nachhaltigkeitstag der Rheinsberger Preussenquelle, wie sich ein Bio-Mineralwasser von einem herkömmlichen Mineralwasser unterscheidet. Entdecken Sie die Rheinsberger Preussenquelle

Mit ironischem, teilweise etwas gesellschaftskritischem Humor bringen Anja Sonntag und Stefan Gocht das Eheleben auf die Bühne.

Der KulturGutshaus Köpernitz e.V. lädt ein zu Führungen zur Baugeschichte des Hauses und auf den neuen Köpernitzer Rundwanderweg.

Am 8. September 2017, 18 Uhr eröffnet die Fotografin Sue Wernicke aus Zehdenick in der Regionalwerkstatt Stechlin in Menz ihre Insekten-Foto-Ausstellung.

Am Rande der Wasserstadt Fürstenberg/Havel wird in diesem Herbst eine 600 m lange Hecke gepflanzt.

Bereits zum 12. Mal findet am 16. September die integrative Sportveranstaltung für Läufer, Rennbiker, Anklemmbiker, Rennrollstuhlfahrer, Walker, Nordic Walker, Radfahrer und Wanderer in Menz statt.

Das Projekt “Erhöhung der biologischen Vielfalt durch aktive Heidepflege” wurde in der 4. Dekade 2017 als offizielles Projekt “UN-Dekade Biologische Vielfalt” ausgezeichnet.

In der Reihe “Geheimnisse einer Landschaft – Naturschutzgebiet Stechlin (3)” laden Renate & Klaus Fechner zu einer naturkundlichen Wanderung ein.

Pilzwanderung durch die Wälder des Naturparks Stechlin-Ruppiner Land mit Bestimmung, Beratung und anschließender Ausstellung der gefundenen Exemplare.

Der Landrat Ostprignitz-Ruppin Dirk Reinhardt hat aus den Händen vom Umweltminister Jörg Vogelsänger einen Bescheid über 135 T€ erhalten.

In seiner Reihe “Lesung unter Apfelbäumen” konnte der Dorfverein Menz e. V. Thea Dorn für eine Lesung gewinnen.

Wir haben die traurige Nachricht erhalten, dass unser Natur- und Landschaftsführer Torsten Stelly plötzlich und unerwartet am 4. August im Alter von 55 Jahren verstorben ist. Torsten Stelly absolvierte im Frühjahr 2016 eine Ausbildung zum zertifizierten Natur- und Landschaftsführer. Als in Storbeck ansässiger Kutschunternehmer brachte er vor allem mit Trekkingtouren in die Kyritz-Ruppiner Heide seine

In diesem Sommer bietet die Alte Reederei Fürstenberg/Havel immer Dienstags Fahrten auf dem Kaffenkahn mit Live-Musik an.

Am 2. August, 10 Uhr lädt das NaturParkHaus Stechlin in Menz zu einer familienfreundlichen Exkursion ein.

Wir bereiten Kräuteröl und Essig mit frischen Kräutern aus dem Sinnesgarten.

Unter dem Motto “Mord am Stechlin” wandern wir von Neuglobsow über den Teufelsee zum Stechlin.

Ende Juni besuchten die Mitglieder des im Frühjahr neu gegründeten Landschaftspflegeverbandes Prignitz-Oberhavel unseren Naturpark.

Am 5. August lädt die Initiative Zernikow e.V. zum traditionellen Maulbeerfest nach Zernikow.

Eine kleine Wanderung in die abendliche Heide mit Meditation auf dem Sielmannhügel.

Pünktlich zur Heideblüte im August und September findet in Pfalzheim das alljährliche Heidefest statt.