Blühstreifen im Schulhof der Naturpark-Schule Leutenberg

Naturparke Neuigkeiten am 19. Juni 2017
wiese2 300x184 Blühstreifen im Schulhof der Naturpark Schule Leutenberg

BA Beate Graumann

Um die Naturpark-Schule in Leutenberg blühen die Wiesen in neuer Pracht. Dirk Hofmann und Bernd Lippold von der Naturparkverwaltung zauberten in einem Arbeitseinsatz mit Wildbienen- und Schmetterlingssamen aus einem langweiligen kurzgemähten Rasen eine vielversprechende Blumenwiese. Im Rahmen des Schulgartenunterrichts

wiese3 300x193 Blühstreifen im Schulhof der Naturpark Schule Leutenberg

BA Bernd Lippold

halfen die Schüler der 3. und 4. Klasse mit. Den Kindern ist klar geworden, dass auf geschorenem Rasen Schmetterlinge, Bienen, Hummeln und andere Insekten keine Nahrung finden können.  Blumenwiesen sind eine wichtige Form des naturnahen Gartens. Die Blüten von Ziest, Glockenblume, Nelke, Klatschmohn, Kornblume, Königskerze, Rainfarn, Wilde Möhre, Wiesenschaumkraut und andere  bieten Nahrungsquellen  für Schmetterlinge, wie Aurorafalter, kleiner Fuchs, Distelfalter sowie für Wildbienen und Hummeln.

wiese4 300x183 Blühstreifen im Schulhof der Naturpark Schule Leutenberg

BA Dirk Hofmann

Neben dem neu angelegten Blühstreifen steht ein großes Insektenhotel, das schon in einem anderen Projekt mit den Schülern gebaut wurde. Mit der neuen Wiese wurde eine schöne Verbindung und eine neue Lern- und Beobachtungsmöglichkeit für die Schüler geschaffen.

 

Naturpark-Schule Leutenberg

Am Löhmberg 23 a
07338 Leutenberg

» Route auf Google Maps anzeigen

Klicke auf einen Tab, um auszuwählen wie du einen Kommentar veröffentlichen möchtest

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>