Fledermauswanderung im Saalfelder Stadtwald

Editorial Archiv am 16. Mai 2017
lgohr 300x223 Fledermauswanderung im Saalfelder Stadtwald

BA Podany&Liebig, VDN

Am 20. Mai 2017 startete die zweite Fledermauswanderung an den Saalfelder Feengrotten. Franziska Jacob, Mitarbeiterin in der Naturparkverwaltung Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale, begrüßte dazu im Quellenhaus 19 Gäste. Zu Beginn hielt Anita Giermann von der Stiftung FLEDERMAUS einen interessanten Vortrag zu den in Thüringen vorkommenden Fledermausarten und den Fledermausschutz. Ein Rundgang im Grottoneum der Feengrotten schloss sich an. Am gemeinsamen Infostand der Projektpartner informierte man sich unter anderem über die Aktion FLEDERMAUSFREUNDLICH, die Bürger und Institutionen auszeichnet, die Fledermausquartiere erhalten oder schaffen.

fledermaus3 300x177 Fledermauswanderung im Saalfelder Stadtwald

BA Franziska Jacob

Mit einsetzender Dämmerung startete die Exkursion entlang der Fledermausroute im Saalfelder Stadtwald. Ausgestattet mit einem Fledermausrucksack, der auch Detektoren zum „Hörbarmachen der Rufe“ verschiedener Fledermausarten enthält, konnten die nächtlichen Jäger unterwegs mehrmals geortet werden. Zur Orientierung stoßen Fledermäuse im Dunkeln für uns nicht hörbare Rufe im Ultraschallbereich aus. Die Echo-Wellen, die von einem Gegenstand zurückgeworfen werden, können Fledermäuse mit den Ohren auffangen.

fledermaus4 300x176 Fledermauswanderung im Saalfelder Stadtwald

BA Franziska Jacob

Das Angebot Fledermausrucksack wurde im vergangen Jahr in Zusammenarbeit mit den Saalfelder Feengrotten, der Stiftung FLEDERMAUS und dem Naturpark Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale geschaffen. Seitdem kann man sich den Fledermausrucksack gegen einen Pfand in den Feengrotten ausleihen und selbst auf Entdeckungstour gehen.

Weitere Termine zu den aktuellen Veranstaltungen finden Sie auf den Homepages der Veranstalter.

stiftung-fledermaus.de
feengrotten.de
thueringer-schiefergebirge-obere-saale.de

 

Feengrotten

Feengrottenweg 2
07318 Saalfeld

» Route auf Google Maps anzeigen

Klicke auf einen Tab, um auszuwählen wie du einen Kommentar veröffentlichen möchtest

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>