Geologische Wanderung am 25.03 auf dem Bocksberg, einem beeindruckende Relikte aus alten Bergbauzeiten zwischen den Ortschaften Probstzella und Gräfenthal.

Gleich zum Jahresbeginn trafen sich die Leiterinnen von Schule und Naturpark zu einem Gespräch, um gemeinsame Aktivitäten für die nächsten Jahre zu planen.

Geführte Wanderungen und Veranstaltungen im Naturpark Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale im Monat Februar

Wer kennt es nicht – das Gänseblümchen. Aber nicht nur für Kränze und Abzählverse ist es beliebt, sondern auch für seine heilenden Inhaltsstoffe. Und schmecken tut es auch.

Folgende kleine Szene, bei der wir vermuten, dass es sich um ein Paarungsspiel handelt, könnte aber genauso gut ein Salamander-Ringkampf sein. Wer weiß das schon genau!

Geführte Wanderungen und Veranstaltungen im Naturpark Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale im Monat Januar

Im fast lautlosen Flug patrouillieren sie entlang von Waldrändern, Wegen, Wiesen und Feldern auf der Suche nach Mäusen, Ihrer Lieblingsspeise – der Waldkauz.

Für die Erneuerung der Ausstellung im Hausteichhaus sowie die Konzipierung der beiden Wanderwege entlang des Hausteiches und des Rundweges im Rittergut Knau gab es jetzt Geld aus dem Europäischen Fonds und vom Freistaat Thüringen.

Werner Preißler, einer unserer zertifizierten Naturführer im Naturpark Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale, bietet folgende Wanderungen im Monat Dezember an.

Sonderausstellung von Konrad Spindler im Wasserkraftmuseum Ziegenrück vom 10. Dezember 2016 bis zum 31.März 2017

Die durch die Romantik geprägte Kulturlandschaft um Bad Liebenstein mit dem Altensteiner Park ist die besondere Kulisse für die Abschlussveranstaltung zum Themenjahr 2016.

Geführte Wanderungen und Veranstaltungen im Naturpark Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale im Monat Dezember

Diesen agilen Winzling findet man zahlreich an Totholz, unter Gehölzen und Sträuchern, wo er zur Bodenfruchtbarkeit beiträgt – der Kugelspringer.

Geführte Wanderungen und Veranstaltungen im Naturpark Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale im Monat November

Unser „Bonbon“ des Monats macht Ihnen jeden Monat ein Erlebnisangebot im Naturpark Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale. Im November laden wir Sie ein zu zwei gemütlichen Abenden in dier Spinnstube unserer Naturführerin Gabi Mewes.

Aus Schieferplatten, Lehm, Ziegelsteinen, Stroh und trockenem Laub entstand eine trockene wetterfeste Wohnhöhle, die nun auf die ersten Stacheltiere wartet.

Diese aus Pilz und Alge bestehende Lebensform fühlt sich auf den nährstoffarmen Schieferhalden wohl und ist daher eine echte Pionierart – die Heideflechte.

Am 25. September fanden sich rund 25 Teilnehmer im Haus des Volkes ein, um über die Zukunft der Einheitsgemeinde nachzudenken, Zukunftsideen zu sammeln und zu konkretisieren.

Unser „Bonbon“ des Monats macht Ihnen jeden Monat ein Erlebnisangebot im Naturpark Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale. Im Oktober laden wir Sie ein zu einer herbstlichen Wanderung inmitten der schönen Landschaft der Oberen Saale.

Diesen geselligen, nur bedingt eßbaren Lamellenpilz findet man auf Wiesen und Weiden, aber leider nicht mehr allzuoft – der lilastielige Rötelritterling

Mit einer kleinen Feierlichkeit am Schieferpfad wurde im Rahmen einer Schieferpfad-Wanderung am Rundweg in Probstzella eine weitere Sehenswürdigkeit eingeweiht.

Geführte Wanderungen und Veranstaltungen im Naturpark Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale im Monat Oktober

Kulinarische Köstlichkeiten aus den Teichen und den Wäldern der Region um Plothen und Dreba erwarten Sie vom 1. – 31. Oktober 2016.

„Warum sollte ich zu Fuß von Gräfenthal nach Probstzella gehen?“ – dieser Frage widmen sich viele engagierte Helfer, die den Schieferpfad attraktiv gestalten helfen.

Mein Name ist Birgit Grote und ich betreibe im Naturpark Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale in der Gemeinde Remptendorf ein kleines aber feines Kräuterlädchen.