Spätestens seit Liselotte Pulver mit dem Klassiker des deutschen Films der Nachkriegszeit „Das Wirtshaus im Spessart“ zum Star avancierte, war der Spessart in aller Munde. Aber abgesehen von Räubergeschichten hat der Spessart auch eine einzigartige Landschaft zu bieten, denn er ist eines der laubwaldreichsten Mittelgebirge Deutschlands mit uralten Eichen- und Buchenbeständen.

Das Foto im Monat Oktober ist nichts für Morgenmuffel. In einer stimmungsvollen Herbstimpression aus dem Naturpark Schönbuch kombiniert der Fotograf Erich Tomschi Landschaftsfotografie und morgendliche Sportaktivität.

stammt aus Lohr am Main und ist seit 2011 Naturpark-Botschafter im Naturpark Spessart. Warum er seinen Naturpark unterstützt, verrät er Ihnen gerne.

Im Oktober stellen wir Ihnen zu Beginn der Wildsaison ein Rezept von Horst Wirth, Küchenchef des Gasthauses “Zum Hirschen” in Rieneck im Naturpark Spessart, vor. Wirth ist Mitbegründer der Initiative “Frische aus Main-Spessart”, in der sich Gastronomen sowie Erzeuger und Selbstvermarkter zusammengeschlossen haben. In den angeschlossenen Gastronomiebetrieben werden nur Produkte aus der Region und Wild aus den Wäldern des Spessarts verarbeitet.

Neben einem neuen Vorstand für ihren Dachverband haben die Naturpark-Vertreter auf dem Deutschen Naturpark-Tag 2014 Empfehlungen zu den Rahmenbedingungen für moderne und leistungsfähige Naturparke beschlossen.

Sechs weitere Naturparke wurden von VDN-Präsident Dr. Michael Arndt gemeinsam mit der Präsidentin des Bundesamtes für Naturschutz, Frau Prof. Dr. Beate Jessel, im Rahmen der „Qualitätsoffensive Naturparke“ ausgezeichnet.

Bunte raschelnde Blätter in unzähligen Formen und Farben, dazu Kastanien, Eicheln, Bucheckern, Hagebutten und und und… Der Herbst bietet reichlich Material für kleine und große Sammler und Bastler.

Passent zur Weinlese präsentieren wir Ihnen im Oktober einen weißgekelterten Klassiker vom Spätburgunder und Schwarzriesling aus dem Naturpark Pfälzerwald.

Seit jeher fasziniert der Vogelzug die Menschen, beflügelt ihre Fantasie und Sehnsucht. In vielen Naturparken kann der Vogelzug auf geführten Wanderungen und speziellen Exkursionen erlebt werden.