Wer auf außergewöhnlichen Routen oder speziellen Themenführungen Naturparke entdecken möchte, der sollte sich für die Angebote der Naturparkführer interessieren. Naturparkführer haben ein weitreichendes Wissen über die Natur- und Kulturlandschaft, die Region und deren Menschen.

Unser Rezept des Monats will uns den Herbst mit einem fruchtig-süßen Genuss schmackhaft machen. Das Landfrauen-Rezept aus dem Koch- und Backbuch Werra-Meißner ist schnell gezaubert und schmeckt natürlich am besten mit etwas original Meißner-Mohn.

lebte einst – mag man den ältesten Sagen glauben – in der schönen Berglandschaft des Naturparks Meißner-Kaufunger Wald. Von ihrem Hausberg, dem Meißner, schüttelte sie die Betten, auf das es auf der Erde schneite…

Acht Naturparke wurden am Eröffnungsabend des Deutschen Naturpark-Tages vom 16.- 18. September 2015 im Rahmen der “Qualitätsoffensive Naturparke” ausgezeichnet.

Produkt des Monats im September ist die Apfel-Salatsauce „Vert Jus“ von Haus Lichtenhain aus dem Naturpark Uckermärkische Seen. „Vert Jus“ wird aus grünen Äpfeln als Balsamico hergestellt. Als Salatsoße, zu Soßen aller Art aber auch statt Rotwein oder Sherry zu Fleischgerichten ist es einfach herrlich!

Tiefe Wälder im Wechsel mit Wiesen und Äckern bestimmen das Bild des Naturparks Meißner-Kaufunger Wald. Hier finden Besucher und Urlauber bunte Bergwiesen und kristallklare Bäche in fast unberührter Natur. Eingebettet in die Mittelgebirgslandschaft liegen in einer großen Naturvielfalt auf kleinem Raum schmucke Fachwerkdörfer, Schlösser, Kirchen und Klöster sowie viele andere Sehenswürdigkeiten. Vor allem am Hohen Meißner kann man den Spuren von Frau Holle und den Brüdern Grimm folgen. Wer den Naturpark aktiv erleben will, findet eine Vielzahl an Premiumwanderwegen und vieles mehr.

Bis Ende November 2015 führt die „BTE Tourismus- und Regionalberatung“ eine internetbasierte Umfrage in der Bevölkerung zum Reiseverhalten von Natururlauber und Tagesausflügler in Deutschlands Großschutzgebieten durch.

In unserem Foto des Monats „Natur kann keine Hässlichkeit“ von Gernot Blum zeigt die Natur ihr eher unschönes Gesicht.

Seit 2007 unterstützt Kaufland die Naturparke in Deutschland. Jetzt wurde Kaufland von der Verbraucher Initiative e.V. mit der Auszeichnung „Nachhaltiges Einzelhandelsunternehmen 2015“ in Gold geehrt.

Igel sind nicht nur putzige, kleine Gesellen, sie gehören zu den natürlichen Feinden von Schnecken und Insekten und helfen das natürliche Gleichgewicht im Garten zu erhalten. Für den Winter wollen wir ihnen einen Unterschlupf bauen.