von einer schönen Heidschnucke hat Naturfotograf Friedrich J. Flint mit seiner Kamera im Naturpark Lauenburgische Seen eingefangen.

Liebe geht bekannterweise durch den Magen – das gilt auch für die Liebe zur Region. Die Küche der Lüneburger Heide hält viele landestypische Spezialitäten bereit und ist viel abwechslungsreicher als Sie vielleicht denken. Probieren Sie es aus und backen die leckere heidetypische Buchweizentorte aus dem neuen Kochbuch “Lieblingsgerichte aus der Lüneburger Heide”!

ist Moderatorin, Buchautorin und Botschafterin für den Naturpark Lüneburger Heide. Was sie an ihrem Naturpark so schätzt, verrät Sie uns gerne.

Der Kreis schließt sich: 1986 fand in Eutin die Gründungsversammlung des Naturparks Holsteinische Schweiz e.V. statt. 2016 feierte der Naturpark hier im Rahmen der Landesgartenschau den 30. Geburtstag.

Das jährliche Frühjahrstreffen der deutschen Naturparke fand in diesem Jahr in Bad Malente-Gremsmühlen im Naturpark Holsteinische Schweiz statt.

Bundespräsident Joachim Gauck lädt am 7. und 8. Juni 2016 nach Berlin zur „Woche der Umwelt“ ein. Der VDN wurde als einer der Aussteller ausgewählt und stellt seine Umweltbildungsangebote vor.

Die Hohenloher Bauern haben sich auf die uralte traditionelle Form der Eichelmast besonnen und legen wieder Weiden an, auf denen die altehrwürdige Landrasse des Schwäbisch-Hällischen Schweins mit saftigem Grün, fetten Eicheln und kernigem Getreideschrot gemästet wird. Die Leberwurst vom Eichelmastschwein darf man deshalb mit Recht als einen wahrhaften Genuss bezeichnen.

Noch bis Ende des Jahres können Naturliebhaber Camping an frischer Luft und klarem Wasser im schönsten NATURA 2000 Gebiet mit einem Engagement im Naturpark Dübener Heide verbinden.

Ob bei der Wiesenmahd, der Hilfe beim Baum- und Heckenschnitt, helfende Hand im Naturparkzentrum oder bei der Begleitung von Menschen mit Behinderung in Natur und Landschaft – ohne ehrenamtliches Engagement könnten viele gesellschaftliche Aufgaben nicht übernommen werden.

Im Juni führt die Reise das VDN-Europateam gleich in drei Länder, um sich über die Arbeit der dortigen Naturparke zu informieren. Von Großbritannien Anfang Juni geht es Mitte Juni nach Spanien und zum Abschluss nach Polen.

Top