Das letzte Württembergische Königspaar – König Wilhelm II. und Königin Charlotte – zogen sich nach der Abdankung 1918 in das idyllische und ländliche Schloss Bebenhausen im heutigen Naturpark Schönbuch zurück. Beide waren auf Grund ihrer Bodenständigkeit und ihrem sozialen Engagement sehr beliebt und verehrt. Einfach und schlicht waren auch die königlichen Essgewohnheiten. Dies veranlasste das Küchenpersonal in Bebenhausen ein Kuchenrezept zu Ehren des Königs zu kreieren. Lassen Sie sich den königlichen Apfelkuchen schmecken!

Am 1. April 2018 startet die neue Runde des VDN-Fotowettbewerbs “Augenblick Natur!”.

Die Ergebnisbroschüre zum Projekt „Europe’s Nature, Regional and Landscape Parks“ fasst die wichtigsten Erkenntnisse des Projekts zusammen und zeigt die Rahmenbedingungen für erfolgreiche Naturparkarbeit auf.

Um künftig noch besser für ihre Aufgaben gerüstet zu sein, haben die bayerischen Naturparke nun einen Dachverband gegründet.

VDN-Vorstand und Geschäftsführung besuchten Christina Schulze Föcking, NRW-Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz.

Das Programm „Naturpark-Schule“ des Naturparks Südschwarzwald wurde als offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt ausgezeichnet.

Professor Müller – ein Glücksfall für den Naturpark Schönbuch! Die Naturparkverwaltung bedankt sich sehr herzlich für seine wertvolle Unterstützung und sein großes Engagement.

Langsam wird es wärmer und frühlingshaft. Gleich zwei Märkte und ein verkaufsoffener Sonntag locken Mitte März in die malerische Tübinger Altstadt.

Probieren Sie diesen innovativen und spritzigen Cocktail auf Basis von sehr feinem naturbelassenem Apfelsecco mit Rosenblütenextrakt mit ca. 5% Vol. Alkohol kreiert.

Das Europäische Jahr des Kulturerbes zeigt auf, wie wichtig das Kulturerbe für die Förderung eines gemeinsamen Identitätsgefühls und die Gestaltung der Zukunft Europas ist.

Top