Michael Krämer

Prominent am 19. Juni 2017
EvH Portraits MichaelKraemer 5043b Michael Krämer

Michael Krämer © Ebbes von Hei!

„Ebbes von Hei!“… Das versteht nicht nur im Naturpark Saar-Hunsrück fast jeder: “Etwas von Hier”. Michael Krämer engagiert sich mit der gleichnamigen Initiative, dass Verbraucher und Gastronomen beim Metzger wieder erleben, wie das kernige Fleisch aus dem Hunsrück schmeckt, oder beim Gemüsebauern, wie gesund knackig frische Salate sind. Zur Kooperation gehören aber auch Handwerker, die aus Hunsrücker Holz produzieren, oder Betriebe, die Energie aus der Natur gewinnen. „Wir freuen uns ganz besonders,“ so Krämer, der in Kell am See das Hotel und Restaurant „Zur Post“ betreibt, „zu diesem neuen, hunsrückweiten Zusammenschluss heimischer Produzenten, Erzeuger, Gastronomen und Selbstvermarkter zu gehören.“

Nach der Vereinsgründung im Herbst 2011 wächst, gedeiht und formiert sich die Initiative. Zahlreiche Produkte finden in der regionalen Küche vieler Gastronomischen Betriebe im Naturpark bereits Verwendung und können auch käuflich erworben werden. So können auch Urlauber nicht nur vor Ort heimische Produkte geniessen, sondern auch für Daheimgebliebene “Ebbes von Hei!” -Produkte aus der Region mitbringen.

 

>> Hier können Sie sich über die Initiative von „Ebbes von Hei!“ informieren

>> Hier können Sie sich über Kulinarisches im Naturpark Saar-Hunsrück informieren

 

 

Naturpark Saar-Hunsrück

Trierer Str. 51
54411 Hermeskeil

Telefon

  • 06503 9214 -0

Faxnummer

  • 06503 9214 -14

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Klicke auf einen Tab, um auszuwählen wie du einen Kommentar veröffentlichen möchtest

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>