Tierrufe und Jodeln mit Andrea am 4. /5. Juni – ein Stimmabenteuer für Kinder von 3 bis 8 Jahren

Vortrag zum Thema: – Vielfalt im Universum – mit anschließender Himmelsbeobachtung bei klarem Wetter.

Insektenführung mit der Naturwacht am 17. Juni 2017. Die Führung ist besonders familienfreundlich.

Wolfgang Schröder fischt frische Fische – und das bereits in vierter Generation. Von Mai bis Oktober zeigt er Gästen auf dem Gülper See im Havelland die Technik des Zugnetzfangens.

Geführte Fahrradtour von Hohennauen nach Spaatz, Wolsier, Prietzen, Gülper See, Gülpe und Parey. Hier verbindet sich das Erleben in der Natur und die Möglichkeit regionale Produkte im Havelland zu genießen!

Bootstour mit Schleusung in Bahnitz. Mit der Old Diez fahren Sie von Plaue über Pritzerbe bis Milow auf der Unteren Havel.

Erleben Sie die Beringung der jungen Weißstörche. Schauen Sie in die Kinderstube der Störche und erfahren Sie Interessantes über deren Beringung.

Die Ziele und Hintergründe des Sternenparks Westhavelland werden in diesem Vortrag genauso behandelt, wie das Thema Lichtverschmutzung. Warum es nachts immer heller wird und welche positiven und negativen Folgen sich daraus ergeben.

In diesem Jahr geht das Projekt auf Wanderschaft. Mit dem Thema „Leben am und im Dorf“ ist der Naturerlebnistag bei der diesjährigen Landpartie am 10. Juni 2017 in Spaatz dabei.

Der Hochzeitstanz der Großtrappen, Termine im Mai: 01.05 / 05.05. / 07.05./ 12.5. / 14.5. / 20.5.

Wolfgang Schröder fischt frische Fische – und das bereits in vierter Generation.

Im Jahre 2012 wurde dem Naturpark Westhavelland durch den Verband Deutscher Naturparke e.V. (VDN) der Titel „Qualitätsnaturpark“ vergeben.

Der Frühling ist da und das alljährlich stattfindende Erwachen der Natur erscheint wie ein kleines Wunder.

Mit der Old Diez fahren Sie von Plaue über Pritzerbe bis Milow auf der Unteren Havel. An Bord wird Imbiss, Kaffee und Kuchen angeboten.

Eine volle Tagestour im Geniessertempo, das für alle passt. Wir lernen alte Wildpflanzen kennen, die unseren Gaumen neu erwecken können. Es wird ausgetauscht, kennengelernt, gesammelt.

Erfahren und ersehen Sie mehr über einen fast vergessenen und doch allgegenwärtigen Teil unserer Geschichte…. lernen Sie den Roten Rathenower kennen…

Pfarrer S. Kneipp wußte schon: „Alles,was wir brauchen um gesund zu bleiben, hat die Natur uns reichlich geschenkt“

Die Entwicklung der Großtrappe ist positiv, sie bleibt aber weiterhin vom Aussterben bedroht. Von Anfang April bis Ende Mai balzen die prächtigen Hähne auf den Wiesen des Luches und bilden leuchtend weiße Federbälle in der grünen Landschaft.

Termine im April jeweils um 17 Uhr: 02.04 / 06.04. /07.04. / 09.04. / 14.04. / 16.04. / 17.04. / 20.04. / 21.04. / 23.04. / 28.04. / 30.04.

Heute laden wir Sie auf den geführten Rundgang „Das Haveldorf Milow und sein Milchkönig!“ ein.

Erfahren und ersehen Sie mehr über einen fast vergessenen und doch allgegenwärtigen Teil unserer Geschichte