An diesem Abend stehen die Tierkreiszeichen im Mittelpunkt des Interesses. Bei klarem Wetter findet im Anschluss die Beobachtung statt.

Seit Anfang Dezember sind im Naturpark wieder die trompetenden Rufe der Singschwäne zu hören, die aus ihren Brutgebieten in Skandinavien und Russland in die Winterquartiere nach Mitteleuropa gekommen sind.