Nachlese: 5. WestHavelländer AstroTreff in Gülpe

Naturparke Neuigkeiten am 21. September 2015

Am Wochenende vom 11. bis zum 13. September 2015 trafen sich mehr als 60 Hobbyastronomen aus ganz Deutschland und zahlreiche Sterneninteressierte aus der Naturparkregion zum 5. WestHavelländer AstroTreff in Gülpe.

WHAT6 schäfer 300x200 Nachlese: 5. WestHavelländer AstroTreff in Gülpe

WHAT 2015 in Gülpe (Andrè Schäfer)

 

 

 

 

 

 

 

 

Einige Sternenfreunde reisten bereits einige Tage vorher an und hatten, wie schon im letzten Jahr Glück mit dem Wetter, denn die Nächte ab Mittwoch waren teilweise sternenklar und erlaubten einen fantastischen Blick auf den Sternenhimmel. Am Freitag Mittag begann dann die „offizielle Anreise“ der Astrotreffgäste. Am frühen Abend  stellte Dr. Hänel vor, was es alles am Himmel zu sehen gibt und welche Hilfsmittel für eine erfolgreiche Himmelsbeobachtung geeignet sind.

Die Beobachtungsbedingungen am Abend waren nicht optimal, nur wer sehr lange aushielt bekam die Sterne ungetrübt zu sehen. Am Sonnabend eröffneten die Naturparkleiterin Frau Langgemach, der “Vater” des Sternenparkprojektes Dr. Hänel und der Vorsitzende des FV Sternenpark Westhavelland Herr Aasmann  den Astrotreff.

Anschließend gab es interessante und äußerst spannende Vorträge zum Thema „Meteore und Meteoriten“ und „Faszination Polarlicht“. Herzlichen Dank an die Referenten Herrn Dr. Jürgen Rendtel vom AIP in Potsdam und Dr. Andreas Hänel, Leiter der Fachgruppe Dark Sky der Vereinigung der Sternenfreunde.

WHAT 2015 Vortrag Dr.Rendtel Claudia Hesse 300x200 Nachlese: 5. WestHavelländer AstroTreff in Gülpe

WHAT 2015 – Vortrag Dr. Rendtel (Claudia Hesse)

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Abend wurden die Sternenfreunde und die Gäste der öffentlichen Beobachtung mit einem klaren Himmel belohnt und kamen bei der Beobachtung oder Fotografie von Himmelsobjekten auf ihre Kosten.

WHAT8 schäfer 300x200 Nachlese: 5. WestHavelländer AstroTreff in Gülpe

WHAT 2015 in Gülpe – Milchstraße (Andrè Schäfer)

 

 

 

 

 

 

 

 

Die zahlreichen Besucher nutzen die Möglichkeit am Tage mit den Astronomen ins Gespräch zu kommen und sich die verschiedensten Teleskope erklären zu lassen, mit der Naturwacht drehbare Sternenkarten zu basteln, Kuchen und Kaffee von der Bäckerei Lingsminat oder deftiges vom des Kunst- und Kultur Havelland e.V. sowie der Agrargenossenschaft Gülpe zu genießen Veranstalter und Teilnehmer blicken auf ein gelungenes Treffen zurück und freuen sich schon auf den 6. Westhavelländer Astrotreff Anfang September 2016!

Die Naturparkverwaltung bedankt sich ganz herzlichen bei den Veranstaltern und Partnern des 5. Westhavelländer Astrotreffs.

  • Verein Kunst- und Kultur Havelland e.V.
  • VdS, Fachgruppe Dark Sky
  • Naturwacht Westhavelland
  • FFV Gülpe e.V.
  • Amt Rhinow mit der Gemeinde Gülpe
  • Bäckerei Lingsminat
  • Agrargenossenschaft Gülpe
  • FFW Spaatz

 

Ein Beitrag von Naturpark Westhavelland

Klicke auf einen Tab, um auszuwählen wie du einen Kommentar veröffentlichen möchtest

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>