Sagenhafte Sterne – Sternengeschichten und -beobachtung

Veranstaltungen und Aktivitäten am 16. Dezember 2013

Am Freitag, den  03. Januar 2014 und am Sonnabend, den 25. Januar 2014 entführt Sie Marion Wernen in die sagenhafte Welt der Sterne.

Am warmen Ofen sitzend oder gemütlich auf einer Decke liegend, schauen Sie zu den Sternen am Deckenhimmel und können den Sagen und Mythen lauschen, die Ihnen Sternenbilder erzählen. Dabei erfahren Sie viel Wissenswertes über die Sterne und die Planeten, die sich aktuell am Himmel zeigen. – Im Anschluss werden wir bei klarem Himmel gemeinsam die Sternbilder am Nachthimmel wiederfinden. Hier im Westhavelland, wo die Nacht, mit wenig Kunstlicht aufgehellt, besonders dunkel ist, können wir eine unglaubliche Sternenpracht am Himmel entdecken, sogar die Milchstraße.

Wenn vorhanden eine Sternkarte und ein Fernglas mitbringen. Da klare Nächte in den Wintermonaten meist sehr kühl sind, bitte für die Beobachtung draußen an warme Kleidung denken.

Wir freuen uns auf Sie, Ihre Marion Werner!

  • Treff/Start: Haus „Raum der Vielfalt“ (Sonnenhaus) in Havelaue OT Strodehne, Kleindorf 3, 18.00 Uhr
  • Dauer/Distanz: 1,5 bis 2 Stunden
  • Preis: 8 EUR/Person
  • Anmeldung: erwünscht bei Marion Werner, Tel. 033875 90192, [email protected], www.raum-der-vielfalt.de

 

Sternenhimmel über Gülpe Sagenhafte Sterne   Sternengeschichten und  beobachtung

Sternenhimmel über Gülpe / Dr. Andreas Hänel

Ein Beitrag von Naturpark Westhavelland

Naturpark Westhavelland

Pareyer Dorfstraße 5
14715 Havelaue OT Parey

Telefon

  • (+49) 033872 7430

Faxnummer

  • (+49) 033872 74312

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Klicke auf einen Tab, um auszuwählen wie du einen Kommentar veröffentlichen möchtest

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>