Die beiden Schwarzwälder Naturparke präsentierten sich im Januar auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin. Im Rahmen des Messeauftritts „Genießerland Baden-Württemberg“ informierten Mitarbeiter über Projekte und Angebote zwischen Karlsruhe und Pforzheim im Norden sowie Lörrach und Waldshut-Tiengen im Süden.

Mehr als 200 Touren bieten die Schwarzwald-Guides in diesem Jahr an – von der Kräuterwanderung über die historische Spurensuche bis hin zu Schneeschuhtouren. Das neue Jahresprogramm ist im Info-Shop in Bühlertal sowie in vielen Tourist-Infos der Region erhältlich.

Um weitere drei Jahre haben der Naturpark und die AOK Baden-Württemberg ihre langjährige Partnerschaft verlängert. Vertreter des Naturparks und der Gesundheitskasse unterzeichneten in der Naturpark-Geschäftsstelle einen Kooperationsvertrag.

Dieses besondere Naturpark-Traditionsgericht steht beim “Wellnesshotel Tanne” im Tonbachtal in Baiersbronn im Rahmen der diesjährigen Aktionswochen der Naturpark-Wirte auf der Speisekarte.

Im Südwesten gibt es nicht nur bestens ausgeschilderte Wanderwege, sondern auch eine große Zahl spannender Erlebnispfade – wie diesen Pfad für kleine und große Räuber in Gengenbach im Kinzigtal.

Die druckfrische Ausgabe des Erlebnismagazins der baden-württembergischen Großschutzgebiete ist erschienen. Auf 88 Seiten bietet die Echtzeit spannende Geschichten rund um die Themen Natur, Kultur und Genuss.

ist nicht nur Präsident des Fußballvereins SC Freiburg, sondern auch engagierter Winzer, Gastronom und Hotelier. Im Interview verrät er, auf welchem Platz der Sportclub am Ende der Saison landen wird und was Fußball und Gastronomie verbindet.

Der Tierpark in Eilenburg ist ein echter Heidemagnet. Dort soll bis 2019 das neue Tropicana fertig werden.

Der Naturparkträgerverein Dübener Heide will zusammen mit den Landkreisen das Mobilitätsangebot in der Region verbessern.

Der Kunstmaler Bernd Garbe stellt ab dem 9. März 2018 eine Auswahl seiner Werke im Naturparkhaus der Dübener Heide in Bad Düben aus.

Lernen Sie am 25.03. die Besonderheiten des Spessarts kennen sowie Geschichte und Geschichten rund um den Eselsweg in Begleitung von Christina Schurk und Melanie Weippert.

Der Landkreis Anhalt-Bitterfeld ist zum 1. Januar Mitglied im Verein Dübener Heide e.V. geworden.

Guido Steinel stammt aus der Gemeinde Johannesberg im Naturpark Spessart. Er wuchs dort auf einem landwirtschaftlichen Familienbetrieb auf und arbeitete später hauptberuflich als Tierarzt.

Begleiten Sie Ruth Elsesser am 04.03. auf einer spannenden Kriminaltour durch den Kahlgrund und wecken Sie den Detektiv in sich!

Genießen Sie zusammen mit Klaus Stasek die warme Frühjahrssonne am 04.03. bei einer kleinen Wanderung im Weinberg, testen Sie herrliche Weine aus der Region und bestaunen Sie die ersten Frühjahrsblüher.

Wandern Sie im Naturschutzgebiet “Ruine Homburg” und entdecken Sie die “Gewöhnliche Kuhschelle” in all ihrer Frühjahrspracht.

Erleben Sie den Spessart und seine Bewohner bei einen spannenden Nachtwanderung am 23.03.18.

Der Verein Dübener Heide e.V. lädt am 31. März 2018 zu einem „Heide-Kräuter- und Pflanzenmarkt“ in den Innenhof des Naturparkhauses in Bad Düben ein.

Erfahren Sie von Dieter Stockmann am 18.03. mehr über das einmalige Technikdenkmal aus den Anfangszeiten des Autobahnbaus an Orten, die sonst niemand kennt.

…was auf unserem Logo alles zu sehen ist? as Logo für den Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald zu entwickeln war keine leichte Aufgabe gewesen.

Wer noch nicht genau weiß, was in diesem Jahr im Gemüsebeet oder im Kübel wachsen soll, kann sich auf zwei „Saatgut-Festivals“ im süddeutschen Raum von der regionalen Sortenvielfalt inspirieren lassen.

Froh halten die Geschäftsführer/innen der Großschutzgebiete in Baden-Württemberg auf der CMT die „Echtzeit“ in die Kamera.

Kennen Sie schon das Geheimnis der Herstellung von Ahler Wurscht? Matthias Pflüger lüftet das der Jausenstation Weißenbach in einem neuen Kurzfilm.

27.03.2018: Eintauchen in den Wald und Kraft sammeln – ein Aufenthalt im Wald entspannt und aktiviert unsere körpereigenen Ressourcen.

Top