Exkursion und Workshop mit Daniela Reisch, Natur- und Landschaftsführerin, Kräuterpädagogin

Der “Macher” des Schönbuchmuseums.

Mehr und mehr Ausflugsziele im Naturpark Schönbuch sind wieder geöffnet.

Die offizielle Karte für den Naturpark Schönbuch und Kreis Tübingen ist nun erhältlich.

Die Galloway-Rinder sind zur “Sommerfrische” wieder am Mönchberger Sattel eingezogen.

Was für Erdbeeren schon lange möglich ist, geht jetzt auch mit Kirschen.

In diesem Jahr wird die Mohnblüte eine stilles Naturereignis.

Im Frühjahr beginnen die Außendiensttätigkeiten der Verkehrssicherung.

Naturfreunde, Naturliebhaber, Wanderer und andere Outdoorsportler sind gefragt

Sonderausstellung im Sauerland-Museum verlängert bis zum 04. Oktober 2020

Wanderung über den Rundweg A4 vom Wanderplatz „Unterm Nonnenstein“ bei Bödefeld aus

  An der deutsch-französischen Grenze gelegen, schließen sich am südlichen Pfälzerwald ohne morphologische Trennung die Nordvogesen an. Geprägt von artenreichen Mischwäldern, riesigen Felsentürmen und von der Sonne geküssten Wiesentälern, bilden beide Naturparke seit 1998 ein grenzüberschreitendes Biosphärenreservat. Seitdem zielen viele über die Grenze hinweg zusammen durchgeführte Projekte der beiden Naturparke auf die Schaffung einer gemeinsamen

Das mittelalterliche Modelldorf Steinrode, Hann. Münden, ist wieder Sonntags  von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Es gelten die unten gennanten Corona-Regeln, es darf nun auch wieder etwas zu essen und zu trinken angeboten werden. Es gilt Folgendes: – Die Besucher werden bei starkem Andrang in Gruppen von maximal 12 Personen ins Mittelalterdorf eingelassen, erhalten eine

Top