Unsere zwei neuen Mitarbeiterinnen in der Naturpark-Geschäftsstelle

Der Naturpark verabschiedet die langjährige Mitarbeiterin, Impulsgeberin und spätere Wegbegleiterin Andrea Bofinger

Apfelpunsch – herrlich duftender Seelenwärmer!

In ganz Deutschland arbeiten Naturparke eng mit Schulen zusammen. Aktuell gibt es bereits 141 ausgezeichnete Naturpark-Schulen in ganz Deutschland – und viele weitere sind bereits auf dem Weg dorthin.

Immer im Einsatz – Beate Holderied!

Die beliebten Hülsenfrüchte gedeihen im Schönbuch!

Initiiert durch engagierte Menschen aus der Region und fünf Pfarrgemeinden ist die Kapellenwanderung entstanden, die insgesamt zwölf Kapellen verbindet. Die Kapellenwanderung ist ein Weg, der neben einer lieblichen Landschaft mit Baumschulen, Obstwiesen und kleinen Bachläufen auch die Region mit ihrer tiefverwurzelten Gläubigkeit vorstellt und einen ganz neuen Blick auf das Siebengebirge zulässt. Die Strecke bietet Panoramablicke auf den 460 m hohen Oelberg und eine Blickachse bis zum markanten Michaelsberg im Herzen von Siegburg. Man trifft auf einzigartig gelegene Heiligenhäuschen, alte Wegekreuze aus Stein und Holz sowie Heiligenstatuen, und staunt über viele künstlerische Details in den Kapellen selbst. Wegen der üppigen Länge der Kapellenwanderung – sie ist insgesamt 42,5 km lang – wurden zusätzlich drei kürzere Tagestouren, die KapellenSchleifen, angelegt. Die Landschaft und kleine Ortschaften erkunden sowie geologische Phänomene, beispielsweise den aktiven Basaltsteinbruch Hühnerberg, entdecken – so wird aus dem Kapellen-Pilger ein Kenner der Region.

Beim achtsamen Wandern geht es darum, sich selbst und die Natur um sich herum wahrzunehmen, besser kennenzulernen und die Verbundenheit zu erleben. Wir nehmen uns Zeit, mit allen Sinnen zu wandern, achtsames Gehen und Atmen zu üben, Bäume zu fühlen, Gedichte zu hören, Pflanzen mit der Lupe näher anzuschauen, Schönheit wahrzunehmen und glücklich zu sein.

Kommt mit ins Siebengebirge! Eine Kulturlandschaft von ausgesuchter Schönheit erwartet euch. Erdgeschichte, Burgenromantik, Natur und Kultur sind am Ort perfekt erlebbar.

Kommt mit ins Siebengebirge! Eine Kulturlandschaft von ausgesuchter Schönheit erwartet euch. Erdgeschichte, Burgenromantik, Natur und Kultur sind am Ort perfekt erlebbar.

Durch die weiterhin geltenden Corona-Reisebeschränkungen steigt gleichzeitig die Nachfrage nach Erholungs- und Urlaubsangeboten in der Heimat.

Einstimmig haben die Naturpark-Mitglieder bei der jüngsten Mitgliederversammlung des Naturparkvereins einen neuen Naturpark-Plan verabschiedet. Der Leitfaden skizziert die weitere Entwicklung der Region in den kommenden zehn Jahren.

Ein großartiger Moment für die Kinder der Kita Fuchsbau in Blumenthal: Die Kindertagesstätte wurde als deutschlandweit 30. Naturpark-Kita ausgezeichnet.

In einer neuen Serie stellen wir Ihnen erfolgreich umgesetzte Projektideen in der Dübener Heide vor, bei denen die Menschen vor Ort selbst mit anpackten und gestalteten.

Was Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) für die Wildnispädagogin Angela Richter bedeutet und wie sie ihre Zukunft aktiv mitgestaltet, erfahren Sie in unserer neuen Podcastreihe.

Über einen Zeitraum von knapp drei Jahren soll eine BNE-Praxisstelle aufgebaut werden, die lokalen Akteuren im Bildungs- und Nachhaltigkeitsbereich unter die Arme greift.

Eine Fläche zur Förderung der heimischen Vogelwelt – das war der Wunsch der Gemeinde, die sich nun um einen Nachhaltigkeitspreis bewirbt.

Im Dezember 2020 überreichten die Naturparke Baden-Württembergs ihre Zukunftsstrategie 2030 an Landtagspräsidentin Muhterem Aras und Landwirtschaftsminister Peter Hauk MdL.

Was Sie ab Mitte Januar im NaturparkHaus in Bad Düben erwarten könnte…

Über ein Vierteljahrhundert im Einsatz für die Region – eine Ära geht zu Ende.

Top