Naturwacht entdeckt außergewöhnlichen Schatz

Die Kollegen der Naturwacht haben im Rahmen ihrer Gebietskontrolle eine Rarität entdeckt.

P1165799 Naturwacht entdeckt außergewöhnlichen Schatz

Blauäugiger Waldportier (Minois dryas (Scopoli, 1763)) im Naturpark Am Stettiner Haff (Foto: J. Henke)

So konnten Sie den Blauäugigen Waldportier (Minois dryas (Scopoli, 1763)) mit insgesamt vier Exemplaren beobachten. Beim Blauäugigen Waldportier  handelt es sich um eine Schmetterlingsart die landes- und bundesweit inzwischen selten geworden ist.

P1165843 Naturwacht entdeckt außergewöhnlichen Schatz

Eine nächste Generation des Blaukernauges scheint gesichert zu sein (Foto: J. Henke)

Geänderte Nutzungsformen führten und führen zum Verlust geeigneter Lebensräume und damit zum massiven Rückgang nicht nur dieser Art. Heute steht das Blaukernauge, wie die Art auch genannt wird,  unter besonderem Schutz  und ist leider nur noch selten in der freien Landschaft anzutreffen.

Die Art wird auf der Roten Liste der gefährdeten Tierarten als “stark gefährdet” (2) geführt und bedarf somit einer besonderen Aufmerksamkeit. Diese wird ihr nun bei uns im Naturpark zu teil.

Ein Beitrag von Naturpark Am Stettiner Haff

Naturpark Am Stettiner Haff

Am Bahnhof 4–5
17367 Eggesin

Telefon

  • 039779 2968 0

Faxnummer

  • 039779 2968 17

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>