„Gesunde Natur, Gesunde Kinder – Was wir von der Wildnis lernen können“

Editorial Archiv am 27. März 2017

In einer Fortbildung am 05. Mai im Biosphären-Infozentrum "Haus der Schwarzen Berge" mit dem Referenten Gunther Dommel erleben Sie den Umgang mit der Zeit, auf eine humorvolle und doch ernsthafte Art und Weise. Die Anmeldung unter der Tel-Nr. 09749-91220 ist erforderlich.

Umgang mit der Zeit „Gesunde Natur, Gesunde Kinder – Was wir von der Wildnis lernen können“

Vom Umgang mit der Zeit

Eckard von Hirschhausen forderte 2009 im Focus – Schule /Nr. 5 (07.10.2009)…“Humor und Wissensvermittlung gehören zusammen….Die größte Gefahr beim Unterrichten ist nicht der fehlende Ernst, sondern der fehlende Effekt. Welche Mühe geben sich viele Lehrer mit Folien und Blättern. Wenig davon wird nach einem Jahr den Schülern noch in Gedanken sein. Aber alle werden sich daran erinnern, in welcher Stimmung man aufeinandertraf und wie man wieder auseinanderging: gelangweilt, verärgert oder begeistert…“

Begeistern, das ist eine Eigenschaft, das kann Gunther Dommel. Wenn Sie auf youtube seinen Namen eingeben, dann finden Sie viele Dinge über ihn. Mentor und Moderator von Poetry – Slams oder Beiträge aus dem Fernsehen, wo er mit seinen Kindern aus dem Waldkindergarten in Zuchering den „Umgang mit der Zeit“ übt. Schon beim Schauen dieses Beitrags, der im Bayerischen Rundfunk lief, überkommt einen ein tiefes Gefühl der Ruhe.

Die Beschaulichkeit, wie die kleinen Knirpse sich dem Fortkommen einer Schnecke oder eines Käfers widmen, in welcher Ruhe sie Ihren Weg ohne Ziel gehen und dabei doch so unendlich viel über den Wald, die Tiere und das Leben lernen, das begeistert!

Die Spannweite seiner Fähigkeiten – von Humor bis Ernsthaftigkeit – können Lehrer und Erzieher in einer Fortbildung am 05.05.2017 gemeinsam mit dem zertifizierten Dip.-Päd. univ.; zertifizierter Wildnispädagoge erleben. Das Thema der Fortbildung: „Gesunde Natur, Gesunde Kinder – Was wir von der Wildnis lernen können“. Gunther Dommel – seit über 10 Jahren tätig in Wald- und Naturkindergärten und freier Mitarbeiter als Seminarleitung in verschiedenen Wildnisschulen (Wildniswissen, Wildnisschule Altmühltal, Wildwechsel Naturschule), Schulklassenprojekte in freier Natur, ErzieherInnen-Schulungen wird von 9.00 Uhr bis 16.30 Uhr zum Thema “mit Kindern in der Natur” im Biosphärenzentrum „Haus der Schwarzen Berge“ referieren. Eine Anmeldung unter Tel-Nr: 09749/ 91 22 0 ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl auf 20 – 25 begrenzt ist. Bitte bringen Sie Sitzunterlage und Schreibutensilien mit.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>