Neue Panoramatafel eingeweiht

Vom Standort des “Hohen Polster” gibt es bei guter Sicht einen grandiosen Blick in das Rhönvorland (Thüringer Wald, Gleichberge, Grabfeld, Fichtelgebirge, Haßberge, Steigerwald,  Grafenrheinfeld (51 km!), Kreuzberg u. a.)

Weitere Besonderheit: der o. g. Rhönklubzweigverein unterstützte diese Maßnahme mit seinen eigenen Finanzmitteln.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>