Unter dem Motto “Es Grimmt” fand im September das 15. Naturerlebniscamp des Umweltbildungsteams vom “Naturpark und BR Bayer. Rhön e.V.” statt. 25 Kinder im Alter von 10 bis 13 Jahren verbrachten eine märchenhafte Woche auf der Hochrhön.

Barfuß auf leisen Sohlen durch die Natur, Kochen über offenem Feuer und das lebendige Trommeln wie die Flammen des Lagerfeuers. All das erlebte eine Gruppe von Menschen mit Behinderung der Lebenshilfe Rhön-Grabfeld und deren Betreuer.

Die Spannung war groß bei der Jugendgruppe “Wanderratten”. Sie hatten sich für das bundesweit ausgeschriebene Projekt der Deutschen Wanderjugend unter dem Motto “Jugend wandert” etwas ganz Besonderes ausgedacht.