Die Zeit durchbohrt blühender Jugend Kraft. Sie saugt aus köstlicher Natur den Saft. – William Shakespeare

Der Charakter offenbart sich nicht an großen Taten; an Kleinigkeiten zeigt sich die Natur des Menschen. – Jean-Jacques Rousseau

Es ist die Natur, von der ich meine Neigungen empfangen habe. – Donatien-Alphonse Marquis de Sade

So viele Jahre auch vergehen mögen, die Natur des Menschen ändert sich nicht. – Thukydides

Es soll und muß nun der Arzt aus der Natur hervorgehen und in ihr und von ihr lernen, und außer ihr gibt es nichts und alles ist aus und in der Natur. – Paracelsus

Was Zeit und Menschen zerstören, entsteht in neuen Formen wieder, und die Fee, die allem einen neuen Anfang gibt, ist die Natur. – George Sand

Top