Achtung: Kröten auf Wanderschaft

AZ Jüdenberg Krötenzaun 500 300 620x372 Achtung: Kröten auf Wanderschaft

Tatkräftige Unterstützung beim Zaunbau (C) VDH/Axel Mitzka

Milde Luft und leichter Regen kündigen nicht nur den nahenden Frühling an, sondern locken auch die Amphibien aus ihren Winterquartieren. So machten sich in den lauen Nächten Anfang März die ersten Erdkröten auf Wanderschaft zu ihren Laichgewässern. Da ihnen mancherorts Straßen in den Quere kommen, stellen die Mitarbeiter des Naturparks Dübener Heide Schutzzäune mit Fangeimern auf. Hierbei erhielten sie an der Bundesstraße 107 zwischen Jüdenberg und Oranienbaum Unterstützung von der 6. Klasse der Gesamtschule im Gartenreich e.G. aus Oranienbaum. Mit Spaten und Hacke buddelten die Mädchen und Jungen des Fachkurses Biologie eine nicht zu überwindende Barriere und retten damit vielen Kröten und Fröschen das Leben. Die Fangeimer werden jeden Morgen von Naturfreunden aus Jüdenberg geleert und die Amphibien im Eimer über die Bundesstrasse getragen. Danach gelangen sie sicher zu ihrem Laichgewässer einer ehemaligen mit Grundwasser gefüllten Kiesgrube.

Weitere Möglichkeiten sich im Naturpark Dübener Heide zu engagieren finden Sie unter www.regiocrowd.de.

Ein Beitrag von Naturpark Dübener Heide

Naturpark Dübener Heide (Naturparkhaus)

Neuhofstraße 3a
04849 Bad Düben

Telefon

  • 034243 72 993

Faxnummer

  • 034243 34 2009

Email Adresse

Webseite

Beschreibung

Naturpark – Verein Dübener Heide e.V.

Büro Sachsen-Anhalt
Ortsteil Tornau –
Krinaer Straße 2
06772 Gräfenhainichen

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>