Zu einer Feierabend-Kräuterwanderung in Naturpark Fichtelgebirge lädt am Dienstag, 29. April, Karin Holleis ein. Das Thema sind kraftvolle und delikate Wildkräuter – Schätze der Natur für Hausapotheke und Küche. Start ist um 17.30 Uhr am Natur- & Kräuterhof, Hedlerreuth 30, in Bischofsgrün. Dauer etwa eineinhalb Stunden. Die Teilnehmergebühr beträgt 10 Euro, mit Kostproben. Bitte melden

Eine schwarze Augenbinde und ein buschiger Schwanz sind die typischten Merkmal des Gartenschläfers (Eliomys quercinus). Die possierlichen Tiere bewohnen Regionen mit Felsen und von Gestein zerklüfteten Böden. In den Naturparke Fichtelgebirge und Frankenwald zum Beispiel. Und genau hier widmet sich ein Biodiversitätsprojekt der Regierung von Oberfranken im Rahmen des Aktionsprogramms bayerische Artenvielfalt. Ziel ist es,

Top