Eckardt Kasch setzt sich für das Fichtelgebirge ein – Gebietsbetreuung neu besetzt

MG 0722 q Eckardt Kasch setzt sich für das Fichtelgebirge ein   Gebietsbetreuung neu besetztLuchs, Wildkatze, Auerhuhn und Wolf ist er auf der Spur. Mit Fotofallen und Abspüraktionen versucht er mehr über diese seltenen Bewohner und Gäste herauszufinden. Er versucht Grundeigentümer, Land- und Freizeitnutzer als Partner für den Schutz der einmaligen Naturschätze im Fichtelgebirge zu gewinnen.

Dazu gehören auch Führungen, bei denen er die Schönheit und Bedeutung der Naturschätze des Fichtelgebirges Interessierten näher bringt. Ein besonderes Anliegen ist ihm, Kinder und Jugendlichen die Möglichkeit zu bieten Naturbegeisterung zu entfalten.

In den Sommerferienwochen sind bisher folgende Führungen angeboten:

 Führungsreihe „Wer lebt hier?“

 In dieser Führungsreihe wollen wir die Habitate von Pflanzen und Tieren kennen lernen. Dabei sollen die Arten im Vordergrund stehen, die wir wahrnehmen und erleben. Anhand von Zeichen und Spuren entdecken wir die Bewohner verschiedener Ökosysteme und ihre Lebensweise.

Platte Blockmeer dkr 2010 skal1 620x465 Eckardt Kasch setzt sich für das Fichtelgebirge ein   Gebietsbetreuung neu besetzt

  • Teil 1 – montaner Wald 16.08.15  14 Uhr

Vom Parkplatz Seehaus über Seehaus und Nusshardt zum Schneeberg; Dauer ca. 4,5h; Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk;

Treffpunkt Wanderparkplatz Seehaus an der B303

sonnentau MoorHeinersbach ledermüller 2008 620x465 Eckardt Kasch setzt sich für das Fichtelgebirge ein   Gebietsbetreuung neu besetzt

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

  • Teil 2 – Moore, Auen, Teiche 22.08.15  14 Uhr

Durch das Zeitelmoos; Dauer ca. 4h; Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk;

Treffpunkt Wanderparkplatz zw. Röslau und Wunsiedel an St2177

 

  • Teil 3 – kleinteilige Natur- und Kulturlandschaft 23.08.15  14 Uhr

entlang der hohen Mätze zum und durch den Ehewald; Dauer ca. 4h, Wetterfeste     Kleidung und festes Schuhwerk;

Treffpunkt Friedhof Tröstau

 

  • Teil 4 – Vielfalt der Wälder 05.09.15 14 Uhr
  • Waldökosysteme um den Buchberg; Dauer ca 3h, Wetterfeste Kleidung, festes Schuhwerk und Sitzunterlage mitbringen. Treffpunkt Fichtenhammer Ortsrand Richtung Kleinschloppen; wenn möglich bitte Fahrgemeinschaften bilden wg. begrenzten Parkmöglichkeiten

Ein Beitrag von Naturpark Fichtelgebirge

Naturpark Fichtelgebirge

Jean-Paul-Straße 9
95632 Wunsiedel

Telefon

  • (+49) 09232 80423

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>