“Alles Holle!” im Geo-Naturpark Frau-Holle-Land

Poster Kauz Innenmarketing 620x440 Alles Holle! im Geo Naturpark Frau Holle Land

Schon seit der mit der flächenmäßigen Vergrößerung notwendig gewordenen Umbenennung des Naturparks in Geo-Naturpark Frau-Holle-Land bewegt uns die Frage, wie wir den hohen Bekanntheitsgrad von Frau Holle imagefördernd und eingängig für die Region nutzen können. Dabei wollten wir jedoch Frau Holle nicht nur auf die weltberühmte Märchenfigur reduzieren. Mit dem Slogan „alles Holle!“ haben wir nun  im September eine gemeinsam mit der Kasseler Agentur „Neue Formen“ entwickelte Werbekampagne gestartet. Ausdrucksstarke regionale Fotomotive, in denen an überraschenden Stellen der dreifarbige Punkt aus dem Geo-Naturpark-Logo wie ein Qualitätssiegel prangt, werden zum Blickfänger. Ergänzt wird das Motiv durch ein passendes, teils auch doppeldeutiges Wortpärchen und einen einladenden Kurztext, die das jeweilige Bildthema aufgreifen und zu einem Besuch in der Region animieren. Die ersten fünf Motive sind derzeit auf Großplakatflächen im Geo-Naturpark zu sehen, werden über soziale Medien ausgespielt und über Gratispostkarten weitergegeben. Zugleich ist auch die Internetseite www.alles-holle.de freigeschaltet worden. Ab den Herbstferien sind die Großplakate dann im Umland zu sehen. Die Kampagne ist so aufgebaut, dass sie jederzeit mit neuen Motiven und Themen überraschen kann. Dabei bleiben Bildsprache und Stilistik gleich, um die Wiedererkennung zu gewährleisten. Ab dem kommenden Jahr werden dann auch Ballungsräume aus den touristischen Quellgebieten des Geo-Naturparks bespielt.

Ein Beitrag von Geo-Naturpark Frau-Holle-Land

Geo-Naturpark Frau-Holle-Land

Niederhoner Str. 54
37269 Eschwege

Telefon

  • 05651 992330

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>