Frau Holle im Patriarchat – Vortrag

Veranstaltungsdatum: 05.10.2018

Farben der Frau Holle Schafgarbe Holunder Weißdorn c Andrea Imhäuser 620x415 Frau Holle im Patriarchat   Vortrag

Farben der Frau Holle – Schafgarbe-Holunder-Weißdorn (c) Andrea Imhäuser

In ihrem ersten Vortrag auf dem Meißner im Oktober 2017 deckte Dr. Heide Göttner-Abendroth die sehr alten Wurzeln auf, zu denen die Gestalt der Frau Holle in ihrer Mythologie hinabreicht: Sie gehen bis auf die Jungsteinzeit und die darin lebendige matriarchale Kultur zurück. Dies hat sie durch ihre Interpretation der Holle-Mythen belegt. Doch auch in den späteren Epochen wirkte die Gestalt der Frau Holle weiter, so dass sich daran Mythen aus den patriarchalen Epochen angelagert haben. Sie dokumentieren die außerordentlich lange Dauer des Glaubens an die Kraft dieser großen Muttergöttin bei den einfachen Leuten. Anhand einzelner Mythen wird sie am 5. Oktober zeigen, wie Frau Holle in den patriarchalen Epochen des frühen Germanentums und des mittelalterlichen Feudalismus verstanden und verehrt wurde. Die enorme Präsenz dieser Göttingestalt über mehrere Jahrtausende kann mit anderen Großen Göttinnen, wie Inanna von Sumer und Isis von Ägypten, verglichen werden. Es ist Heide Göttner-Abendroth ein Anliegen, diese außerordentliche Bedeutung von Frau Holle als der Großen Göttin Mitteleuropas wieder sichtbar zu machen.

Veranstalter ist der Arbeits- und Forschungskreis zur Mythologie der Göttin Holle, c/o UDAGAN – Schule für Matriarchalen Schamanismus; Annette Rath-Beckmann (www.goettin-holle.de; www.udagan.de)

5. Oktober,  Jugenddorf Hoher Meißner/Gaststätte Zum Kupferbach, Beginn 19 Uhr, Eintritt 5,-€

Anmeldungen für das am 6. Oktober folgende, vertiefende Seminar (Frau Holle im Licht der modernen Matriarchatsforschung) bitte bei Annette Rath-Beckmann: rotermilan@email.de oder über das Kontaktformular der Website: www.goettin-holle.de.

Ein Beitrag von Geo-Naturpark Frau-Holle-Land

Geo-Naturpark Frau-Holle-Land

Niederhoner Str. 54
37269 Eschwege

Telefon

  • 05651 992330

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>