Grimms Märchen Gold

Bio Apfelchips GRIMMS Märchen GOLD c Markus Exner Grimms Märchen Gold

Bio-Apfelchips GRIMMS Märchen GOLD (c) Markus Exner

Für GRIMMS Märchen GOLD werden hochwertige Bio-Äpfel auf Nordhessens sortenreichen Streuobstwiesen von Hand gepflückt. Aus 1 kg Frischobst werden nach dem Trocknungsvorgang ca. 100 g Chips. Deren Geschmack ist so vielfältig wie die Region. Die Äpfel werden in Eschwege von Aufwind e. V. in Handarbeit gewaschen, entkernt und mit Schale in Scheiben geschnitten, dabei wird die Qualität jedes Apfels noch einmal kontrolliert. In einem Hordentrockner werden sie dann innerhalb von 6 Stunden bei ca. 65°C getrocknet. Durch das schonende Herstellungsverfahren, kann bei diesem Premiumprodukt auf jegliche Zusätze für Geschmack und Haltbarkeit verzichtet werden. Sein Name nimmt Bezug auf die Märchen der Brüder Grimm, da in ihnen der Apfel häufig eine wichtige Rolle spielt. Denken Sie nur an Frau Holle!

Mit dem Kauf der Bio-Apfelchips tragen Sie zum Erhalt der heimischen Streuobstwiesen bei und unterstützen die regionale Wertschöpfungskette. Jede Tüte ist ein neues Geschmackserlebnis.

Ziel der Arbeitsgruppe Streuobst ist es, einen verbindlich festgelegten und angemessenen Preis für die gepflückten Bio-Äpfel zu zahlen, damit die regionale Wertschöpfungskette zum Erhalt wertvoller Streuobstwiesen beiträgt. Die AG Streuobst besteht aus der Streuobstinitiative Werra-Meißner, dem BUND-Kreisverband Werra-Meißner, der Streuobstinitiative im Landkreis Kassel (SILKA), der GrimmHeimat NordHessen und Aufwind e.V. in Eschwege. Entwickelt wurde das Produkt im Rahmen der Ökolandbau Modellregion Nordhessen.

GRIMMS Märchen GOLD ist an folgenden Verkaufsstellen erhältlich:
– in Witzenhausen: Tourist-Info; RÖSTwerk, Lädchen für alles in Gertenbach, Absatzgenossenschaft Unterrieden
– in Eschwege: Lädchen für alles; Irrsinnig schön
– in Bad Sooden-Allendorf: Buchhandlung Frühauf, Weinkontor Landau, Die Biokiste-Aboservice, Touristinformation
– in Hessisch Lichtenau: Bioladen Kornblume
– in Meißner: Lädchen für alles
– in Berkatal: Lädchen für alles
– in Ringgau: Lädchen für alles (Netra und Datterode)
– in Oberkaufungen: Bioladen Mila O.
– in Wolfhagen-Nothfelden: Baumschule Pflanzlust
– in Zierenberg: Naturparkzentrum Habichtswald

Ein Beitrag von Geo-Naturpark Frau-Holle-Land

Geo-Naturpark Frau-Holle-Land

Klosterfreiheit 34 A
37290 Meißner

Telefon

  • 05657 64499-0

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>