Das Habichtswaldschwein – der regionale Hochgenuss in aller Munde.

Gemeinsam mit dem Zweckverband Naturpark Habichtswald und dem Gastronom Stefan Frankfurth hat die Touristische Arbeitsgemeinschaft (TAG) Habichtswald das kulinarische Projekt „Wilden Wochen“ ins Leben gerufen.

Auch in diesem Jahr wird vom 11. Oktober bis 03. November 2013 das Habichtswälder Wildschwein in 19 Gastronomiebetrieben schmackhaft in Szene gesetzt. Dabei ist das sogenannte Habichtswaldschwein ein einzigartiges, hochwertiges und unbelastetes Bioprodukt, das sowohl einfach als auch aufwendig zubereitet ein Garant für eine Gaumenfreude ist. Es lässt sich hervorragend marinieren, braten, schmoren oder grillen und kann zu aromatischem Schinken, deftiger Wurst und delikater Sülze verarbeitet werden. Renommierte Gastronomiebetriebe aus Bad Emstal, Baunatal, Breuna, Edermünde, Gudensberg, Kassel, Schauenburg, Wolfhagen und Zierenberg bieten im Aktionszeitraum drei verschiedene Habichtswaldschweingerichte an. Als Erkennungsmerkmal erhalten alle Gastronomiebetriebe ein mit einer Motorsäge hergestelltes Holzwildschwein. Damit kann der Gast sofort erkennen, dass es sich um einen Betrieb handelt, der die Thematik rund um das Habichtswaldschwein bespielt.

Die Erfolgsgeschichte – gestartet ist sie vor drei Jahren – gibt der Initiative Recht und forciert das Ziel, mit den „Wilden Wochen“ das Habichtswaldschwein als regionale Spezialität des Naturparks Habichtswald über die Grenzen hinaus bekannt zu machen.

Unterstützt wird das Vorhaben von den Metzgereien Döring (Naumburg, Vellmar und Wolfhagen) und Ritter (Bad Emstal, Kassel, Altendorf), die als Projektpartner herzhafte Genüsse in deftiger und traditioneller Art anbieten – natürlich hausgemacht und regional. Auch der Waldladen von Hessen-Forst in Kassel-Wilhelmshöhe bietet dem Feinschmecker portioniertes, bratfertiges Wildfleisch heimischer Wildarten an. Verschiedene Wildwurstspezialitäten runden das Angebot ab.

Erleben Sie eine kulinarische Reise durch den Naturpark Habichtswald und entdecken Sie eine bunte Vielfalt an delikaten und abwechslungsreichen Gerichten.

Weitere Informationen hier!

Naturpark Habichtswald Hotel Gude Habichtswaldschwein Das Habichtswaldschwein   der regionale Hochgenuss in aller Munde.

 

Ein Beitrag von Naturpark Habichtswald

Naturpark Habichtswald

Oberzwehrener Straße 103
34132 Kassel

Telefon

  • (+49) 0561 10031111

Faxnummer

  • (+49) 0561 10031106

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>